nach oben
29.09.2011

"Oben auf" fördert seit fünf Jahren die musische Jugendarbeit

Nordschwarzwald. Fünf Jahre ist es her, dass der Verein „ObenAuf“ zur Förderung der musischen Jugendarbeit in der Region Nordschwarzwald aus der Taufe gehoben worden ist. Ziel des Vereins, der seien Sitz in Calw hat, ist es, die musische Jugendbildung in der Region Nordschwarzwald ideell und materiell zu unterstützen.

Der Schwerpunkt der Förderung liegt dabei in den Bereichen der Musik, der bildenden und darstellenden Künste. Hunderte Projekte sind seither mit Hilfe von „ObenAuf“ vor allem in den Schulen der Region realisiert worden. Seit dem Jahr 2008 wurden zudem in Pforzheim sowie im Enzkreis und den Landkreisen Calw und Freudenstadt zahlreiche Einzelprojekte „Singen im Kindergarten“ mit großem Erfolg gestartet. Der Verein, dessen „Mitarbeiter“ durchweg ehrenamtlich tätig sind und der seit seiner Gründung von dem ehemaligen Calwer Landrat Hans-Werner Köblitz geführt wird, sieht eine seiner Hauptaufgaben darin, private Geldgeber, aber auch Firmen als Sponsoren zu gewinnen, um Projekte der musischen Bildung ergänzend zum Schulunterricht oder zu den Angeboten im Kindergarten zu installieren. Dabei werden die Projekte in der Regel quasi als Anschubfinanzierung mit einem Teilbetrag von bis zu 50 Prozent der Projektkosten für ein beziehungsweise Jahre gefördert. Ralf Recklies