nach oben
Bild: Symbolbild
Bild: Symbolbild © dpa
20.03.2017

Ölspur: Streifenwagen prallt gegen Leitplanke

Calw. Ein Streifenwagen des Polizeireviers Calw ist am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr auf der K4302 zwischen der B463 und dem Abzweig nach Holzbronn ausgebrochen und rechts gegen die Leitplanke geprallt. Grund war laut Polizei Glätte durch eine Ölspur auf der Straße.

Das Polizeiauto war nach dem Unfall noch fahrbereit, der entstandene Schaden betrug allerdings über 1.000 Euro. Zur Beseitigung der Gefahrenstelle war die Freiwillige Feuerwehr Neubulach mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann im Einsatz.

Das gesuchte Fahrzeug hat auf der Strecke zwischen Neubulach und der Unfallstelle noch an weiteren Stellen Verunreinigungen verursacht. Zur Beseitigung der Gefahren waren von den umliegenden Feuerwehren insgesamt 20 Mann mit fünf Fahrzeugen im Einsatz.

Hinweise auf das offenbar defekte Verursacherfahrzeug beziehungsweise dessen Fahrer werden unter Tel (07231) 186-4100 rund um die Uhr entgegengenommen.