nach oben
20.11.2011

Ohne Helm und ohne Führerschein in Polizeikontrolle gefahren

Schömberg. Dumm gelaufen: Wenn man schon nicht mit dem Roller fahren darf, sollte man wenigstens alles vermeiden, was Aufmerksamkeit erregt. Aber so clever war ein 16-Jähriger in Schömberg dann doch nicht, weshalb er jetzt Ärger mit der Polizei bekam.

Am frühen Sonntagmorgen kam einer Polizeistreife an der Liebenzeller Straße in Schömberg ein Kleinkraftrad entgegen, dessen Fahrer keinen Helm trug. Bei der folgenden Kontrolle, wurde festgestellt, dass der 16-Jährige nicht die notwendige Fahrerlaubnis besitzt. Er wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. pol