nach oben
05.02.2010

Porsche nimmt Sattelzug die Vorfahrt - Autobahn gesperrt

HEIMSHEIM. Ein Schaden von 25.000 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls auf der A 8 bei Heimsheim am Freitagmorgen. Ein Porsche hatte beim Einfahren in die Autobahn in Richtung Karlsruhe die Vorfahrt eines italienischen Sattelzuges missachtet.

Als der Porsche um 7.50 Uhr auf die A8 fuhr, streifte er den Sattelzug zunächst. Kurz vor Ende der Einfahrt konnte der 47-jährige Porschefahrer sein Fahrzeug noch auf den rechten Fahrstreifen vor den Sattelzug beschleunigen. Dann jedoch geriet der Porsche nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in die Leitplanken.

Beide Fahrer blieben unverletzt. Die Autobahn musste kurzzeitig gesperrt werden. Kurz nach 9 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte es sich zeitweise ein Rückstau von 5 Kilometer gebildet.