nach oben
10.10.2011

Rotlicht missachtet: Zeugen gesucht

Niefern-Öschelbronn. Zwei Autos sind an der B-10-Ampel bei Niefern zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich vermutlich, weil eine 38-jährige Fahrerin über eine rote Ampel gefahren war. Am Montagnachmittag war die Volvofahrerin aus Mühlacker aus Richtung Pforzheim kommend auf der B 10 nach Mühlacker unterwegs.

An der Kreuzung mit der Landesstraße 1125 missachtete die 38-Jährige laut Polizei vermutlich das Rotlicht der dortigen Ampel. Es kam daraufhin zu einem Zusammenstoß mit einem Kia, der aus Richtung Niefern-Vorort in die Kreuzung einfuhr und von einer 51-jährigen Frau aus Niefern-Öschelbronn gelenkt wurde. Die Unfallverursacherin prallte nach dem Zusammenstoß mit dem Kia mit ihrem Fahrzeug gegen einen Ampelmast und wurde in Folge des Aufpralls in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Beide Fahrerinnen wurden zunächst ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 25 000 Euro. pol