nach oben
22.12.2009

S-Bahn mit Riesenschneeball beworfen

 

KARSLBAD. Einen Sachschaden in Höhe von 1000 Euro hat ein Schneeball mit einem Durchmesser von einem halben Meter verursacht, der vermutlich von Kindern von einer Brücke aus gegen eine fahrende S-Bahn geworfen wurde.

Die mit 15 Fahrgästen besetzte Straßenbahn S 11 war am Montagabend gegen 19.15 auf dem Weg von Ittersbach nach Neureut. Nach dem Aufprall, der sich in Höhe der Bahnbrücke „Hinter der Kirche“ beim Ortsteil Spielberg ereignete, leitete der Bahnführer eine Vollbremsung ein. Kurz davor hatte der Fahrer auf der Brücke drei Personen, vermutlich Kinder, wahrgenommen.

Intensive Fahndungsmaßnahmen des Polizeireviers Ettlingen mit Unterstützung des Polizeipostens Albtal führten nicht zur Täterermittlung. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die bei der Brücke im tatrelevanten Zeitraum möglicherweise mit Schneebällen spielende Kinder oder Jugendliche beobachtet haben. Diese können sich unter 07243/67779 an den Polizeiposten Albtal wenden.