nach oben
09.06.2011

Schüler beenden Wirtschaftsprojekt erfolgreich

KÖNIGSBACH-STEIN. Mit einem satten Gewinn in Höhe von insgesamt 1667,83 Euro hat die Schülerfirma LMGames ihren knapp einjährigen Ausflug in die Welt der Wirtschaft beendet.

Bei der Auflösungsversammlung im Lise-Meitner-Gymnasium Königsbach (LMG) stellten die 14 Schüler der Grundstufe der LMG-Wirtschaftskurse noch einmal ihr Geschäftskonzept vor. Das Fazit: Das Geschäftsjahr ist deutlich besser verlaufen, als erwartet. Jeder der 90 ausgegebenen Anteilscheine in Höhe von zehn Euro hat von der Firmengründung im September 2010 bis zur Auflösung einen Wert von 28,43 Euro erlangt. Da sich nicht jeder „Aktionär“ Einsatz und Gewinn voll auszahlen ließ, blieben 980 Euro für eine Spende an die Vesperkirche übrig, die von den jungen Managern aus der „Lohnkasse“ auf 1000 Euro aufgerundet wurde.