nach oben
06.12.2010

Störung der Totenruhe: Unbekannte verwüsten Gräber

KÖNIGSBACH-STEIN. Mehrere Gräber haben bislang unbekannte Täter nach Angaben der Polizei auf dem Friedhof in Stein beschädigt. Die Täter verwüsteten zehn Grabstätten auf dem Friedhof in der Kelterstraße. Sie rissen Blumen und Pflanzen heraus und beschädigten Scheiben von Grableuchten.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Der Vorfall ereignete sich zwischen Freitagabend und Samstagmittag.