nach oben
22.02.2010

Streit an Tankstelle: 68-Jähriger fährt 42-Jährigen an

REMCHINGEN. Bei einem Streit an einer Tankstelle in Wilferdingen ist am Sonntagnachmittag ein 42-Jähriger Mann leicht verletzt worden. Im Verlauf einer verbalen Auseinandersetzung hat ein 68-Jähriger Fahrer einen 42-Jährigen mit seinem Fahrzeug am Schienbein verletzt.

Dem Streit war ein Verkehrsvorfall in Pfinztal-Kleinsteinbach vorausgegangen. Danach waren die beiden Kontrahenten mit ihren PKW auf das Gelände der Tankstelle in Wilferdingen gefahren. Dort stritten die beiden Männer weiter. Im Verlauf der verbalen Auseinandersetzung fuhr der 68-Jährige mit seinem Hyundai mit quietschenden Reifen auf den 42-Jährigen zu. Dieser brachte sich durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit. Der PKW streifte den 42-Jährigen jedoch noch am Schienbein. Der Hyundai-Fahrer entfernte sich nach dem Vorfall unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Pfinztal. Der 68-Jährige konnte nach dem Vorfall ermittelt werden und muss nun mit einer Strafanzeige rechnen. pol/ich