Stutenschänder: Führt dieser Eimer zum Täter?
Stutenschänder: Hat die Polizei eine heiße Spur? © Polizei

Stutenschänder: Hat die Polizei eine heiße Spur?

Bei den Ermittlungen aufgrund der verletzten Pferde im Enzkreis, ist am Tatort in Sternenfels ein gelber Plastikeimer mit roter Aufschrift und beweglichen Kunststoffgriffen gefunden worden. Die Polizei vermutet, dass dieser Eimer möglicherweise im Zusammenhang mit der Tat stehen könnte.

Umfrage

Sollten Tierquäler härter bestraft werden?

Ja 94%
Nein 5%
Weiß nicht 1%
Stimmen gesamt 464

Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass der Eimer auch unter anderen Umständen in das Gewann Himertsklinge gelangen konnte. Zeugen melden sich unter der Telefonnummer 07231/186 0.

In den vergangenen Wochen war es zu einer Serie von Tierquälereien in Keltern, Sternenfels, Maulbronn und Waldbronn-Reichenbach gekommen. Um die Taten aufzuklären gründete die Polizei eine Ermittlungsgruppe. Bislang fehlt vom Täter aber jede Spur.

rollxxx
09.08.2012
Stutenschänder: Hat die Polizei eine heiße Spur?

Die Umfrage ist ja eine Frechheit. mehr...

Libra
10.08.2012
Stutenschänder: Hat die Polizei eine heiße Spur?

Ist sie nicht, Herr Rollator! Ich denke eher Ihre Äußerung kommt daher, dass Sie sich persönlich angegriffen fühlen...also Ball flach halten und weiter gehts...ich stimme für JA mehr...

Fee
10.08.2012
Stutenschänder: Hat die Polizei eine heiße Spur?

[QUOTE=Libra;132658]Ist sie nicht, Herr Rollator! Ich denke eher Ihre Äußerung kommt daher, dass Sie sich persönlich angegriffen fühlen...also Ball flach halten und weiter gehts...ich stimme für JA[/QUOTE] Super --ich hab auch für Ja abgestimmt !!!!!! mehr...

Alaska
10.08.2012
Stutenschänder: Hat die Polizei eine heiße Spur?

[QUOTE=Fee;132662]Super --ich hab auch für Ja abgestimmt !!!!!![/QUOTE] Herzliche Gratulierung! mehr...