nach oben
23.08.2010

Traktor kippt um - 150.000 Euro Schaden

NIEFERN-ÖSCHELBRONN. Ein außergewöhnlich hoher Sachschaden ist am Sonntagabend bei einem Unfall in Niefern entstanden. Ein 46-jähriger Mann war mit seinem Traktor in der Industriestraße bergab gefahren, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Fahrzeug auf eine Wiese gekippt. Der Schaden: 150.000 Euro.

Die Ursache des Unfalls war vermutlich ein technischer Defekt. Nach Angaben des Fahrers war der Traktor nicht mehr steuerbar. Bei dem Unfall trat Öl auf die Fahrbahn und in das Erdreich. Die Freiwillige Feuerwehr Niefern-Öschelbronn war mit zwei Fahrzeugen und neun Feuerwehrleuten am Unfallort. Das Erdreich muss vermutlich abgetragen werden, der Traktor wird durch einen Sachverständigen untersucht. pol