nach oben
05.08.2011

Umfangreiche Straßenbauarbeiten in Königsbach

KÖNIGSBACH-STEIN Trotz der Ferienzeit laufen die Arbeiten an der Landesstraße 570 am Ortseingang von Königsbach unvermindert weiter. Über den aktuellen Stand informierte Stephan Klotz, Geschäftsführer der Infra Plan GmbH Remchingen, Bürgermeister Bernd Kielburger und Bauamtsmitarbeiter Arie de Jongh vor Ort.

Demnach sind bereits alle Versorgungsleitungen verlegt, außer der neuen Wasserleitung. Derzeit werden die Anlieger über eine provisorische Leitung versorgt. Der Einbau einer komplett neuen Leitung erfolgt in zwei Wochen.

 

Wegen weiterer Arbeiten wird der Fußweg zum Bahnhof nächste Woche gesperrt. Der Bahnhof ist dann nur über die Zufahrtsstraße zu erreichen. Am kommenden Montag, 8. August, beginnen die Straßenbauarbeiten an diesem ersten Bauabschnitt mit dem Aushub. Anschließend werden die Bordsteine gesetzt und dann erfolgt der eigentlichen Straßenbau. Diese Maßnahme, inklusive Zufahrt zur Durlacher Straße, soll bis zum Ferienende fertiggestellt werden. Für den dann folgenden, zweiten Bauabschnitt von der Durlacher Straße bis zur Pforzheimer Straße (Ortsausgang Richtung Bilfingen) muss die L 570 bis Ende Oktober voll gesperrt werden. Innerörtliche Umleitungen für Anlieger und Busse werden ausgewiesen. Der überörtliche und der Schwerlastverkehr werden ab Wilferdingen weiterhin über das Ersinger Kreuz sowie ab der Ampelanlage beim Gewerbegebiet Allmendwiesen über Walzbachtal-Wössingen umgeleitet.