nach oben
07.09.2011

Versuchte Brandstiftung an Bushaltestelle

WILDBERG-EFFRINGEN. Am Dienstagabend haben zwei unbekannte junge Männer versucht, in einer Bushaltestelle in Wildberg-Effringen Feuer zu legen.

In einem Mülleimer einer Bushaltestelle in der Hauptstraße gegenüber der Hausnummer 120 zündeten die beiden um 22. 15 Uhr Papier an. Als sie bemerkten, dass sie beobachtet wurden, flüchteten sie zu Fuß Richtung Höhenweg.

Starker Wind verhinderte, dass das Feuer weiter brannte. Es entstand kein Brandschaden.

Die beiden jungen Männer trugen Sturmhauben und Sportbekleidung. Zeugen beschrieben sie als schlank und sportlich. Einer war ganz weiß gekleidet, der andere trug blaue Kleidung. Einer der beiden trug eine Dreivertelhose, der andere hatte ein Sport-Emblem auf der Rückseite seiner Jacke.

Die Polizei Nagold nimmt Zeugenhinweise unter Telefon (07452) 93050 entgegen. pol