nach oben
17.02.2010

Wegen Unglück mit Todesfolge Bahnstrecke gesperrt

PFORZHEIM/MÜHLACKER. Die Bahnstrecke zwischen Mühlacker und Pforzheim musste am Mittwoch nach einem Unglück mit Todesfolge von 17 Uhr an beidseitig gesperrt werden. Das Unglück ereignete sich auf Höhe von Enzberg.

Bis 19.05 Uhr war die Strecke wegen Bergungsarbeiten und polizeilicher Ermittlungen gesperrt. Die Kriminalpolizei hat den Vorgang untersucht und die Ermittlungen aufgenommen. Die Passagiere in dem betroffenen Zug wurden von der Bahn weiter befördert. dok