nach oben
20.10.2010

Wer berät eigentlich die Bürgermeister in der Region?

ENZKREIS/PFORZHEIM. Ministerpräsident Stefan Mappus hat seit Kurzem Dirk Metz als seinen Medienberater. Da stellt sich doch die Frage: Wer berät eigentlich die Politiker in der Region? Die „Pforzheimer Zeitung“ hat in den Rathäusern nach den jeweiligen Ratgebern gesucht und dabei so einige gefunden.

Vom persönlichen Referenten, der hausinternen Pressestelle, verschiedenen Amtsleitern bis hin zur Bürgermeistergattin oder ganz einfach dem Bauchgefühl - müssen die Bürgermeister in der Region eine Entscheidung treffen, vertrauen sie auf verschiedene Berater. Aber allen ist eins gemeinsam: Einen speziellen und ganz persönlichen Medienberater haben sie nicht.