nach oben
02.09.2010

Werkstattbrand durch Schweißarbeiten

WALZBACHTAL-WÖSSINGEN. Schweißarbeiten an einem Kunden-Pkw haben zu einem Brand in der Werkstatt eines Autohandels in Walzbachtal geführt. Die Flammen waren durch den Einsatz werkstatteigener Feuerlöscher nicht zu bezwingen. Allerdings konnte ein zufällig vor Ort anwesender Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Wössingen das Feuer eindämmen, bis die Feuerwehr zu Hilfe kam.

Der 54-jährige Wehrmann erlitt durch seinen Einsatz Brandverletzungen an der Hand sowie möglicherweise eine Rauchvergiftung, weshalb man ihn in ein Krankenhaus bringen musste.

Drei in der Werkstatt befindliche Pkw wurden durch den Brand schwer beschädigt; der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf etwa 30000 Euro.