nach oben
In Schwung kommen sollen die Windkraft-Pläne in Schömberg, wenn es nach dem Willen der Befürworter geht.
In Schwung kommen sollen die Windkraft-Pläne in Schömberg, wenn es nach dem Willen der Befürworter geht.
30.11.2016

Windkraft-Befürworter in Schömberg sprechen von gewollter Verzögerung

Schömberg. Das Thema Windkraft beschäftigte den Schömberger Gemeinderat bei seiner Sitzung am Dienstagabend – auch wenn aktuell keine Entscheidung anstand. Die Bürgerinitiative „Pro Windkraft“ nutzte die Bürgerfragestunde, um deutliche Kritik an der Entscheidung in der Oktober-Sitzung des Gemeinderats zu üben, den Flächennutzungsplan auch von einem Fachanwalt überprüfen zu lassen.

Es war von einer Verzögerung die Rede, die „schier unerträglich“ sei. Außerdem beantragte die SPD-Fraktion, dass die Verwaltung alle Kosten auflistet, die mittlerweile für die Windkraft-Planung entstanden sind.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.