nach oben
25.10.2010

Wirt und Gäste mit Pfefferspray attackiert: Täter flüchten

SCHÖMBERG. Weil sie den Wirt der Schömberger Schwarzwald-Stuben sowie drei anwesende Gäste mit Pfefferspray besprüht haben, sucht die Polizei in Schömberg zwei 25-jährige Männer. Sie sollen nach dem Pfefferspray-Angriff in der Liebenzeller Stzraße 33 zu Fuß in Richtung Sägmühlenweg geflüchtet sein.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Freitagabend gegen 18.30 Uhr. Die Gesuchten sind etwa 180 - 190 Zentimeter groß, schlank und waren schwarz bekleidet, vermutlich mit Fliegerjacken und Wollmützen. Sie trugen Sonnenbrillen, ihre Nationalität ist derzeit noch nicht bekannt. Warum es überhaupt zu diesem Vorfall kam, konnten sich die betroffenen Personen nicht erklären. pol/ich