nach oben
23.11.2010

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst

GECHINGEN. Ein zehnjähriges Mädchen ist am Montagabend von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Eine 52-jährige VW-Fahrerin fuhr auf der Calwer Straße, als das Kind über den Fußgängerüberweg ging oder rannte, wo es von dem Auto frontal erfasst wurde.

Zum Unfallzeitpunkt regnete es stark, mindestens drei Personenwagen kamen dem Unfallfahrzeug entgegen. Bislang bestehen unterschiedliche Aussagen, aus welcher Richtung das Mädchen auf den Fußgängerüberweg ging. Ein Notarzt und ein Rettungswagen wurden an die Unfallstelle gerufen. Der Schaden am VW wird auf 1.500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Calw, Telefon 07051/161-0, erbeten.