nach oben
02.10.2009

Zwei Alkoholdiebe geschnappt und trocken gelegt

KÖNIGSBACH-Stein. Großer Durst kann schlimme Folgen haben. Vor allem dann, wenn man ihn auf illegale Weise stillen will. Das haben jetzt zwei unabhängig voneinander agierende Alkoholdiebe erfahren müssen, die von der Polizei geschnappt wurden und zurzeit in der Justizvollzugsanstalt Heimsheim einsitzen und Alkoholfreies trinken müssen.

Im Zeitraum von zwei Monaten entwendeten die beiden Täter in einem Einkaufsmarkt rund 60 Flaschen hochwertige Alkoholika im Gesamtwert von 1.200 Euro. Durch umfangreiche Ermittlungen konnten die beiden Täter in dieser Woche durch die Polizeibeamten des Polizeipostens Königsbach-Stein dingfest gemacht werden.

Der am Montag festgenommene 36-jährige, drogenabhängige und wohnsitzlose Mann wird verdächtigt, für noch weitere Diebstähle im mittelbadischen Raum in Frage zu kommen. Der zweite, aus Georgien stammende, 32-jährige Täter ging am Mittwoch den Polizeibeamten ins Netz, als er zwei Flaschen Whisky entwenden wollte. Beide Täter befinden sich derzeit auf Beschluss des Amtsgerichts Pforzheim in der JVA Heimsheim.