nach oben
16.12.2010

Zwei taffe Frauen widersetzen sich pöbelndem Mann

CALW. Zwei taffe Frauen haben sich einem unter Alkoholeinwirkung stehenden 25-jährigen Mann tatkräftig widersetzt. Der Mann hatte zunächst eine 31-jährige Frau zu Fuß verfolgt. Dabei bedrängte er diese immer wieder und fasste sie auch an. Die Frau setzte sich erfolgreich zur Wehr und wurde dabei noch von einer vobei gekommenen, 28-jährigen Frau unterstützt, die die Polizei rief.

Der Mann flüchtete zu Fuß und konnte kurze Zeit später von einer verständigten Polizeistreife in der Lederstraße festgenommen werden. Bei einer Gegenüberstellung wurde er zweifelsfrei wiedererkannt. Bei ihm wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Die Calwer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen noch am Morgen des Vorfalls übernommen. Die 31-jährige Frau wurde leicht verletzt.