Remchingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Sport regional

Leichtathleten bei den Kreis-Meisterschaften in Büchenbronn in Topform

Pforzheim. Das Stadion „Schlägle“ in Büchenbronn war innerhalb von fünf Tagen Austragungsort von gleich zwei Kreis-Meisterschaften. Zunächst standen die sogenannten „Block“-Meisterschaften und der Fünf-Kampf auf dem Programm und dann die Kreis-Meisterschaften der Langstaffeln und die 5000 Meter. ... mehr

Sport regional

Im Fußballkreis Pforzheim fallen am letzten Spieltag einige Entscheidungen

Pforzheim. Ähnlich spannend wie der letzte Spieltag in der Fußball-Bundesliga war, so ist auch das Ligafinale im Fußballkreis Pforzheim. In fast allen Klassen geht es noch um etwas. Die Fußballfans können sich auf packende Spiele freuen. Ein echtes „Endspiel“ wartet auf die Anhänger des TuS Bilfingen (54 Punkte) und der Spielvereinigung Coschwa (51) in der Kreisliga. Beide Teams stehen sich am Sonntag in Conweiler im direkten Duell gegenüber und spielen den zweiten Platz, der für die Aufstiegsrelegation zur Landesliga berechtigt, aus. ... mehr

Kultur

Heavy-Metal-Nacht im Pforzheimer Kupferdächle mit vier lautstarken Bands

Mächtiger Andrang bei der Heavy-Metal-Nacht im Kupferdächle. Der kanadische Headliner Skull Fist und drei weitere Bands locken die Fans in Scharen an. Der einzige Wermutstropfen: Der große Saal steht nicht zur Verfügung, und so passen nur 130 Gäste in den Clubraum des Jugendzentrums an der Kallhardt-straße. ... mehr

Lorenz Praefcke
Region

Remchinger Rathaus-Gegner suchen Hilfe in Stuttgart

Remchingen. Die Bürgerinitiative (BI) Remchingen wendet sich im Streit um den geplanten Rathaus-Neubau an höhere Instanzen. In einem Brief an Gisela Erler (Grüne) – im Land zuständig für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung – moniert der Pressesprecher der BI den Umgang der Verwaltung mit dem eingereichten Bürgerantrag. Und bittet die Staatsrätin um Unterstützung und Beratung. ... mehr

Hochkonzentriert duellieren sich an den Schachbrettern im Remchinger Jugendtreff junge Spieler mit Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon. Foto: Zachmann
Region

Gefragter Spielpartner: Schultes stellt sich Kindern im Simultan-Schach

Remchingen-Singen. Mucksmäuschenstill ist es im Remchinger Jugendtreff an der Dajasstraße. Schließlich müssen sich die jungen Köpfe ebenso konzentrieren wie Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon, der alleine gleich gegen neun Kinder und Jugendliche sowie gegen junge Erwachsene der Remchinger Ortsgruppe vom Schachclub Keltern im Simultan-Schach antritt. ... mehr

Rang zwei gab es für Sammis Rauer von So-San Schellbronn. Foto: Privat
Sport regional

Starker Auftritt beim Formenlauf

Pforzheim. Bei den badischen Poomsae- und Freestyle-Meisterschaften der Teakwondo-Sportler in Bühl traten 180 Poomsae-Läufer in der Einzelwertung an, darunter auch viele aus Pforzheim und dem Enzkreis. Beim Poomsae (Formenlauf/ohne Gegner) müssen den Kampfrichtern mehrere Elemente vorgeführt werden.Erste Plätze gab es für So-San Schellbronn durch Daniel Baumeister (Schüler A), Sammis Rauer (Jugend B) und Pierre Stachowiack (Senioren II). Zweite Plätze gingen an Eduard Baumeister (Schüler A), Lukas Kasper (Jugend C) und Ilona Himpelmann (Master II). Das bedeutete für die Kämpfer aus Schellbronn zudem Platz drei in der Mannschaftswertung. ... mehr

Interessant dürften die Gespräche zwischen Trainer Michael Wittwer (links) und Vereinschef Dirk Steidl (rechts) über die Zukunftsplanung werden. Foto: PZ-Archiv/Eibner
Sport regional

FC Nöttingen: Trainer fordert Verstärkung, aber Finanzspielraum ist eng

Am Mittwochabend werden einige Spieler des FC Nöttingen nach Saarbrücken fahren. „Wer noch nicht in Urlaub ist, ist dabei“, hat Felix Zachmann gesagt. Eigentlich ist die Saison der Lila-Weißen in der Fußball-Regionalliga Südwest ja schon beendet. Doch über das sportliche Schicksal der Nöttinger – Klassenerhalt oder Abstieg – entscheiden jetzt andere. Nur wenn die Offenbacher Kickers oder der FC Saarbrücken den Aufstieg in die 3. Liga schaffen, ist für Nöttingen ein Platz in der Regionalliga frei. ... mehr

Angegrauter Jüngling: Peter Maffay bot seinen Fans zum Tourstart auf der Freilichtbühne am Kalkberg in Bad Segeberg eine farbige Show  beim Auftakt seiner Tour „Niemals war es besser“ auf.  .  Foto: Daniel Reinhardt/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ Reinhardt/dpa
Kultur

Tourneestart: Peter Maffay rockt immer noch die Massen

Bad Segeberg. Durch das „Tal des Todes“ in Bad Segeberg ritten an diesem Wochenende keine Indianer. Stattdessen begeisterte Peter Maffay auf der Freilichtbühne zu seinem fast schon traditionellem Tourauftakt mit Rockerballaden und Klassikern zehntausend Fans. ... mehr

Schock für Kieselbronn: Der Karlsruher Niko Caleta überlistet FCK-Keeper Manuel Görzner und trifft zum 1:0. Thomas Rapp (links) kommt zu spät.  Ripberger
Sport regional

Landesliga: FC Kieselbronn nicht mehr zu retten - Abstieg

Der ASV Durlach feiert nach dem 3:1-Erfolg beim SV Langensteinbach die Meisterschaft. Zweiter bleibt Langensteinbach, da Birkenfeld beim FC Nöttingen II mit 1:3 unterlag. Die Entscheidung, wer endgültig Zweiter wird und damit in die Relegation geht, fällt somit erst am kommenden Samstag. Am Tabellenende steht der FC Kieselbronn nach dem 1:1-Remis gegen PS Karlsruhe als Absteiger fest. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B 1 Pforzheim: Nieferns Reserve gewinnt - SC Pforzheim verliert

Pforzheim. Mit einem 2:0-Sieg über Bilfingen II hat die zweite Mannschaft aus Singen in der Kreisklasse B 1 Pforzheim am vorletzten Spieltag den zweiten Tabellenplatz erobert, da Konkurrent Ersingen II in Wilferdingen nur zu einem 1:1 kam. Ebenfalls noch vom Aufstieg träumen darf Maulbronn nach einem ungefährdeten 4:1-Sieg im Derby bei Knittlingens Reserve. Auch am Tabellenende hat sich das Bild verändert: Wilferdingen II überholt durch das Remis Knittlingen II in der Tabelle und schöpft im Abstiegskampf neue Hoffnungen. ... mehr

Gefahr vor dem Tor von Zaisersweiher: Der Bauschlotter Roman Hajek (Mitte), der die Gäste mit 1:0 in Führung gebracht hatte, scheitert in dieser Szene aber an der Abwehr der Spielvereinigung.
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Bauschlott schickt Zaisersweiher runter

In der Kreisliga Pforzheim zog die Spvgg. Conweiler/Schwann dem ersatzgeschwächten Meister CfR Pforzheim II das Fell mit 8:0 über die Ohren und wahrte damit seine Chancen auf die Relegation. Beste Karten auf den zweiten Tabellenplatz hat aber weiterhin TuS Bilfingen (5:1 gegen Singen). Nach der 1:2-Heimniederlage im Kellerderby mit Bauschlott steht Zaisersweiher als zweiter Absteiger fest. Auch dem FV Langenalb droht nach dem 2:2 beim TSV Weiler der Abstieg. ... mehr

Duell der Torschützen: Nöttingens Leutrim Neziraj (links) gegen Walldorfs Maximilian Albrecht.
Sport regional

FC Nöttingen braucht für Klassenerhalt Schützenhilfe

Walldorf. Die Saison ist vorbei – und doch auch nicht: Das gilt jedenfalls für den FC Nöttingen, der am Samstag sein letztes Spiel in der Fußball-Regionalliga beim FC Walldorf mit 2:4 (1:2) verloren hat und nun für den Klassenerhalt auf Schützenhilfe angewiesen ist. Nur wenn Offenbach oder Saarbrücken in die 3. Liga aufsteigt, bleibt Nöttingen in der Regionalliga. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Polizei konfrontiert Remchinger Rat mit Verbrechen

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats stellte Günther Haas, Leiter des Polizeireviers Neuenbürg, die Kriminal- und Verkehrsstatistik des vergangenen Jahres vor. Dabei war dem Ersten Polizeihauptkommissar wichtig, die Entwicklung über einen Zeitraum von zehn Jahren zu betrachten und sie zu vergleichen. ... mehr

Mühlacker

Traditionsreichem Turnier gehen beinahe die Mannschaften aus

Wiernsheim. Weniger Mannschaften als gewohnt bieten beim Pfingstturnier des TSV Wiernsheim viel Fußball. Auch in diesem Jahr sind die A-Junioren von Samstag bis Montag im Einsatz. Unter sieben teilnehmenden Vereinen ist der TSV Phönix Lomersheim der einzige aus dem östlichen Enzkreis. Bei Phönix handelt es sich um den künftigen Kooperationspartner von Turnier-Gastgeber TSV Wiernsheim. ... mehr

Sah ein munteres Spiel, zwei Nöttinger Tore und doch eine Niederlage beim FC Astoria Walldorf. Jetzt muss Trainer Michael Wittwer mit seinem FC Nöttingen die Aufstiegsspiele zur 3. Liga abwarten, um zu erfahren, ob der FCN absteigen muss oder in der Regionalliga bleiben darf.
Sport regional

FC Nöttingen verliert 2:4 in Walldorf und muss um Klassenerhalt bangen

Zum Saisonstart kamen beide voller Hoffnungen als Aufsteiger in die Regionalliga, zum Rundenende spielten sie gegeneinander, doch nach dem letzten Match der Saison prägen unterschiedliche Gefühlslagen die Stimmung beim FC Astoria Walldorf und beim FC Nöttingen. Mit einer 2:4-Niederlage in Walldorf hat es der FCN nicht mehr geschafft, in der Abschlusstabelle vom 15. Platz nach oben zu klettern. Jetzt heißt es warten, ob das für den Klassenerhalt reicht. ... mehr

Ann-Sophie freut sich auf die ESC-Nacht. Foto: J. Stratenschulte
Show-Biz

Ann Sophie: Eine «Rampensau» für Deutschland

Hamburg (dpa) - «Ich wusste, dass ich ein Star werden will, als ich zum ersten Mal den Song von Britney Spears, «Hit Me Baby, One More Time», gehört habe», erzählt Ann Sophie (24). ... mehr

Maffay begeisterte rund 10 000 Fans beim Tourneeauftakt. Foto: Daniel Reinhardt
DPA Boulevard/Kultur Musik

Maffay und «angegraute Jünglinge»: Open-Air-Tour gestartet

Bad Segeberg (dpa) - Nach knapp drei Stunden haben die Fans noch immer nicht genug - auch wenn Peter Maffay mal eine Pause braucht. «Danach ist aber wirklich Schluss», ruft der 65-Jährige seinen Fans zu. Mit seinem Klassiker «Und es war Sommer» heizt er den rund 10 000 Fans noch ein letztes Mal an diesem frühlingshaften Freitagabend in Bad Segeberg ein. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40