nach oben

Remchingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Sport regional

Aufsteiger FV Niefern muss sich mit 0:2 beugen – Birkenfeld siegt auswärts

Pforzheim. In der Fußball Landesliga Mittelbaden hat der FC Nöttingen II im Lokalderby über den FV Niefern mit 2:0 gewonnen. Der 1.FC Birkenfeld setzte sich mit 4:2 beim TuS Mingolsheim durch. ... mehr

Mit kindlicher Freude und Sprachkunst: Helge Thun (rechts) und Udo Zepezauer im Löwensaal Nöttingen.  Molnar
Kultur

Ohne erkennbare Mängel: „Helge und das Udo“ im Löwensaal in Nöttingen

Wenn „das Udo“ als Schildkröte, Affe oder nordfriesischer Taschenkrebs über die Bühne fegt, sein Gesicht verzieht und ein paar Balz- und Brunftrufe von sich gibt, dann sind die ersten Schenkelklopfer sicher. Dann ist auch klar, warum sich Helge Thun und Udo Zepezauer „Helge und das Udo“ nennen. ... mehr

Sport regional

Reservisten aus Nöttingen entscheiden Lokalderby in Landesliga für sich

Pforzheim. In der Landesliga Mittelbaden hat der FC Nöttingen II im Lokalderby über den FV Niefern mit 2:0 gewonnen. Auch der 1.FC Birkenfeld setzte sich mit 4:2 beim neuen Schlusslicht TuS Mingolsheim durch. Espanol Karlsruhe bleibt durch einen 3:1 Erfolg über den FV Ettlingenweier weiter Tabellenführer. ... mehr

Sport regional

Eisingen gibt in Kreisklasse B1 erste Punkte ab

PFORZHEIM. Der FSV Eisingen kassiert sein erstes Gegentor und muss sich in der Kreisklasse B1 trotz Überlegenheit mit einem Unentschieden gegen Schlusslicht Öschelbronn II zufrieden geben. Die Verfolger Hagenschieß (2:0 bei Fatihspor II) und Bilfingen II (2:1 gegen Nußbaum II) fahren die volle Punktzahl ein. ... mehr

Durch ein Eigentor kamen die Knittlinger um Dirk Oettinger (rechts) noch einmal an die Sportfreunde aus Mühlacker mit Matej Simunovic ran, die kurz vor Schluss aber den Deckel zu machten. Foto: Becker
Sport regional

Kreisklasse A1: Zaisersweiher rückt mit einem 4:1-Sieg an die Spitze

Knittlingen hat im Spitzenspiel bei den Sportfreunden Mühlacker mit 1:3 verloren und muss die Tabellenführung wieder an Zaisersweiher abgeben, das Ersingen II mit 4:1 bezwang. Neu auf Platz zwei ist jetzt Ispringen, das Nußbaum mit 2:0 niederrang, während Wilferdingen mit dem 4:0-Sieg bei Kieselbronn II auf Rang drei kletterte. ... mehr

Sport regional

Kreisliga: Spielabbruch bei Fatihspor – Schiedsrichter von Ordner beeinflusst?

Obwohl es beim FC Calmbach nur zu einem 1:1, reichte, führt der FC Ersingen die Tabelle nun alleine an, weil der bisher gleichauf liegende SV Huchenfeld in Bauschlott mit 1:3 den Kürzeren zog. Der TV Gräfenhausen meldet gegen den TSV Wurmberg mit 3:2 den ersten Saisonsieg. Mit demselben Resultat siegten die Singener Germanen zuhause gegen Öschelbronn. Arbeit für die Spruchkammer wird es wohl geben, nachdem der TSV Grunbach bei Fatihspor Pforzheim in der 80. Minute den Platz verließ. ... mehr

Der FK Pirmasens (rechts Benjamin Auer, daneben FCN-Spieler Holger Fuchs) zeigte in Nöttingen, was er kann. Dass die Gäste die Regionalliga-Partie in Nöttingen gewannen, war allerdings glücklich.  Ripberger
Sport regional

Nöttingens tiefer Frust nach einem spätem K.o.

Wenn man den bisherigen Saisonverlauf berücksichtigt, scheint eines klar: Der FC Nöttingen muss seine Punkte in der Regionalliga vor allem daheim holen. So gesehen war die 2:3 (0:1)-Heimniederlage am Samstag gegen den FK Pirmasens ein echter Rückschlag. „Ich glaube, es darf heute nur einen Sieger geben“, trauerte FCN-Coach Dubravko Kolinger den vergebenen Chancen auf einen Heimsieg hinterher. Ganz unrecht hatte er nicht, doch Gästetrainer Peter Tretter lag in der Gesamtschau vermutlich besser: „Ein 2:2 wäre gerecht gewesen.“ ... mehr

Der britische Musiker Yusuf Islam, auch bekannt als Cat Stevens auf der Bühne. Foto: Felipe Trueba
Show-Biz

Musiker in den USA singen gegen Armut

New York (dpa) - Musiker wie Rihanna, Metallica, Kendrick Lamar oder Cat Stevens haben bei einem gemeinsamen Konzert im New Yorker Central Park für mehr Engagement im Kampf gegen Armut werben. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Rihanna und Metallica singen im New Yorker Central Park gegen Armut

New York (dpa) - Musiker wie Rihanna, Metallica, Kendrick Lamar und Cat Stevens haben bei einem gemeinsamen Konzert im New Yorker Central Park für mehr Engagement im Kampf gegen Armut geworben. Vor rund 70 000 Zuschauern zeigten sich unter anderem auch Coldplay-Sänger Chris Martin sowie die Schauspieler Hugh Jackman und Salma Hayek. Tickets für das siebenstündige «Global Citizen Festival»-Konzert gab es kostenlos im Internet. Wer eines ergattern wollte, musste im Internet Texte, Fotos und Videos über den globalen Kampf gegen Armut lesen und weiterverbreiten. ... mehr

Region

Remchinger Pflegeheim wird ein Eigenbetrieb

In seinem Bericht auf der jüngsten Remchinger Gemeinderatssitzung rechnete Kämmerer Gerd Kunzmann damit, dass die von der Gemeinde als rechtmäßig angesehene, jedoch noch nicht bezahlte Jahres-Pacht über 224000 Euro des Vereins Diakonische Altenhilfe Remchingen e.V. noch eingehe. ... mehr

Theo Bräuning feierte mit Timo Brenner dessen Elfmetertor zum 1:0 gegen Walldorf. Auch an diesem Wochenende könnte das Leder wieder im Netz des Gegners zappeln.
Sport regional

Ticker zum Nachlesen: FC Nöttingen verliert knapp und spät gegen FK Pirmasens

Remchingen-Nöttingen. Der FC Nöttingen trifft am Samstag um 14.00 Uhr im Panoramastadion auf den FK Pirmasens. PZ-news tickert ab 13.30 Uhr live von der Begegnung. ... mehr

Sport regional

Landesliga: Aufsteiger FV Niefern hofft auf Sahnetag

Pforzheim. Aufsteiger FV Niefern fühlt sich in der Fußball-Landesliga richtig wohl. „Wir sind nach fünf Spieltagen voll im Soll. Wir haben noch keine richtig schlechte Partie gemacht“, resümiert Norbert Kolbe. Sein Team rangiert mit sieben Punkten auf Platz sieben. Der FVN-Trainer hofft, dass die gute Zwischenbilanz auch am Sonntag (17.00 Uhr) nicht verhagelt wird, wenn der FC Nöttingen II im Enztalstadion aufkreuzt. „Das ist eine extrem spielfreudige Mannschaft. Wenn man sie spielen lässt, hat man wenig Chancen“, weiß Kolbe und glaubt: „Wenn wir gegen die Talente von Nöttingen eine Chance haben wollen, müssen wir einen Sahnetag erwischen.“ ... mehr

Volle Kraft voraus: Der FSV Eisingen (Andreas Schäfer, links) war auch im Duell mit Verfolger Hagenschieß (Kevin Hörn, rechts) klar besser . Foto: Becker
Sport regional

Fußballkreis Pforzheim: FSV Eisingen klarer Favorit

Was ist bloß los mit dem 1. FC Bauschlott? Die Truppe von Coach Alexander Günther startete in der Fußball-Kreisliga Pforzheim mit zwei Siegen super in die Saison, dann folgten jedoch drei Begegnungen ohne Dreier. Von Platz eins rutschten die Neulinger ab auf Platz sieben. Und im anstehenden Duell gegen den Tabellenzweiten SV Huchenfeld droht die nächste Niederlage. ... mehr

Klare Ansage: CfR-Trainer Teo Rus (rechts) erwartet von seinen Spielern (links Tasli, hinten Schramm) die nötige Einstellung. Foto: Becker, PZ-Archiv
Sport regional

1. CfR will zurück in die Erfolgsspur: Kommt Neckarelz gerade recht?

Seit zwei Spielen ist der 1. CfR Pforzheim in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg ohne Sieg. Der Kontakt zur Tabellenspitze ist gleichwohl nicht abgerissen. Und mit einem Erfolg beim Schlusslicht SpVgg Neckarelz könnte sich die Mannschaft wieder ganz oben festkrallen. Doch mit Erfolgen gegen Außenseiter ist das so eine Sache beim CfR. ... mehr

Nackenschläge musste der FC Nöttingen in Saarbrücken nicht nur durch Fouls wie hier von Daniel Doeringer (links) gegen Leutrim Neziraj einstecken. Vier Gegentore waren für den FCN am Ende zu viel. Foto: EIbner
Sport regional

FC Nöttingen: Suche nach der richtigen Dosierung

Der FC Nöttingen beendet gegen Pirmasens daheim eine weitere Englische Woche. Bilger und Bräuning droht fünfte Gelbe Karte und damit eine Sperre. ... mehr

Praxisnahe Übungseinheiten, wie das Abseilen eines Rettungsschwimmers etwa von einer Brücke, standen beim Freizeit-Wochenende der DLRG-Jugend in Mühlacker im Vordergrund. Foto: Kollros
Mühlacker

Helfer am Haken: DLRG-Jugend übt in Mühlacker knifflige Einsätze

Mühlacker. Sich von einem Steg über die Enz in ein darunter postiertes Schlauchboot abzuseilen – das war eine der Herausforderungen eines Freizeitwochenendes der DLRG-Jugend im Bezirk Enz, das erstmals in Mühlacker bei der gastgebenden Ortsgruppe stattfand. Es ging aber auch um Sofortmaßnahmen in Erster Hilfe, um Regeln im Funkverkehr sowie um die Handhabung von Tragen beim Verletzten-Transport. ... mehr

Patrick Schmidt,FC Saarbruecken-#9, klaert mit Kopfball beim Spiel 1.FC Saarbruecken vs FC Noettingen, Fussball, Regionalliga Suedwest, 21.09.16, Foto: Franz/Eibner Pressefoto,
Sport regional

FC Nöttingen bleibt auch nach Saarbrücken-Spiel ohne Auswärtssieg

Auf der Jagd nach dem ersten Auswärtspunkt ist der FC Nöttingen beim Tabellendritten 1. FC Saarbrücken in der Regionalliga Südwest erneut knapp gescheitert. Die Lila-Weißen war knapp am ersten Zähler in der Fremde dran, als Mario Bilger in der 81. Minute zum 2:2 traf. ... mehr

Region

Großer Einsatz für zwei wichtige Bahnlinien

Regionalverband ärgert sich über den Bund und macht sich für Verbesserungen der Zugstrecke von Karlsruhe über Pforzheim und Mühlacker nach Stuttgart sowie den Ausbau der Gäu-Bahn stark ... mehr

Stolz auf den errungenen DM-Titel ist Marvin Hammer vom TV Nöttingen. Foto: Privat
Sport regional

Marvin Hammer vom TV Nöttingen deutscher Jugendmeister im Deutschen Sechskampf

Bruchsal. Mit dem Gewinn der Goldmedaille bei den deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Bruchsal gelang dem 15-jährigen Vielseitigkeitsathleten Marvin Hammer vom TV Nöttingen der große Coup. Dass er deutscher Jugendmeister im Deutschen Sechskampf in der Altersklasse 14-15 im heimischen Nordbaden wurde, machte seine Vereinskameraden besonders stolz. Im Wettkampf aus turnerischen (Boden, Barren, Reck) und leichtathletischen Disziplinen (Laufen, Weitsprung, Kugelstoßen) überzeugte der in Ottenhausen lebende Schüler vor allem mit konstanten Leistungen in allen Disziplinen. ... mehr

Die Vorfreude aufs Herbstprogramm des „Café Himmelreich“ ist groß bei Irene Kohl, Adelinde Bauer-Abstein und Martina Walter (von links).
Pforzheim

Impulse aus dem Kirchgarten

Pforzheim. Getestet und für gut befunden – und so bleibt man in der Altstadtkirche nicht nur beim „Café Himmelreich“. Sondern man weitet das Angebot zeitlich und inhaltlich aus. Im vergangenen Jahr startete die evangelische Kirchengemeinde dieses Experiment – „es war ein Erfolg“, sagt Pfarrerin Martina Walter. So sah es auch der Ältestenkreis und gab grünes Licht für eine Fortsetzung des Projekts der Diakoniekirche. Mitglied der Kirchengemeinde und des Ältestenkreises ist auch der Stadthistoriker Olaf Schulze – und steht stellvertretend für eine inhaltliche Neuerung: die Themennachmittage an jedem dritten Donnerstag im Monat, jeweils von 14.15 bis 15 Uhr. Am 20. Oktober klärt er die Besucher auf, woher wohl ihr Familienname kommt. „Vielleicht ergeben sich ja auch für mich neue Erkenntnisse“, scherzt Walter bei der Vorstellung des Herbstprogramms im Garte vor dem „Säle“, wie der Anbau der Altstadtkirche auf historischem Boden genant wird. Wenn der Altweibersommer anhält, wird sich einiges an den Dienstagen und Donnerstagen im Freien abspielen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40