nach oben

Remchingen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40

Der Angeklagte mit einem seiner beiden Anwälte, Bernhard Riegert. Foto: Ketterl, Archiv
Region

Brandstifter-Prozess: Staatsanwaltschaft rückt fremdenfeindlichen Hintergrund wieder in den Fokus

Remchingen/Pforzheim. Im Singener Brandstifterprozess ist die Schuldfrage nach dem Geständnis des Angeklagten (die PZ berichtete) längst zur Nebensache geworden. Gericht und Staatsanwaltschaft überprüfen nun vor allem das von dem 42-Jährigen aufgetischte Tatmotiv. Zu klären bleibt, welche Rolle ein Unternehmer aus der Nachbarschaft des geplanten Asylheims bei dem Brand gespielt hat. Dessen Verhalten im Vorfeld der Flammen lassen Zweifel aufkommen, ob der Täter ohne Hintermänner gehandelt hat. Ein abgehörtes Telefongespräch wirft für die Anklagebehörde am gestrigen dritten Verhandlungstag zudem wieder die Frage eines fremdenfeindlichen Hintergrunds auf. ... mehr

Elegant und erfolgreich: Lisa Brosi vom TB Wilferdingen bei ihrer Vorführung in der Disziplin Spirale.
Sport regional

Rhönradturnen: TB Wilferdingen schafft mehrmals Sprung auf Siegerpodest

Wilferdingen. Bei den Badischen Pokalwettkämpfen der Landesklasse im Rhönradturnen haben die Turnerinnen des TB Wilferdingen vor eigenem Publikum mehrmals den Sprung auf das Siegerpodest geschafft. In 15 Wettbewerben ging es in den Disziplinen Kür Gerade, Kür Sprung und Kür Spirale um die begehrten Medaillen. ... mehr

Region

Anhänger kracht in Leitwand: Unfall auf A8 führt zu kilometerlangem Stau

Remchingen. Ein Verkehrsunfall auf der A8 hat am Freitagmittag zu einem kilometerlangem Stau geführt. Verletzt wurde niemand. ... mehr

Baden-Württemberg

Fußballrandalierer schmeißen Steine - zwei Verletzte

Ulm. Nach einem Lokalderby in Ulm sind zwei Besucher aus Reutlingen bei Ausschreitungen verletzt worden. Der SSV Ulm 1846, direkter Aufstiegskonkurrent des FC Nöttingen, traf in der Oberliga am Donnerstagabend auf den SSV Reutlingen. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen landet Befreiungsschlag gegen FV Ravensburg und wahrt Titelchance - Ticker zum Nachlesen

Nöttingen. Mit 2:1 landet der FC Nöttingen den erhofften Befreiungsschlag gegen den FV Ravensburg. Nach dem frühen Rückschlag konnten Bilger und Schürg in einem Doppelschlag kurz vor der Pause das 2:1 perfekt machen. In der zweiten Hälfte konnte die Elf von Gerd Dais die Führung zu verteidigen. ... mehr

Sport regional

Hier rollt und fliegt der Ball am Wochenende

PZ-news zeigt Euch die Fuß- und Handballbegegnungen am Wochenende. ... mehr

Udo Lindenberg gehört dem Club der Hundertjährigen an. Foto: Christian Charisius
DPA Boulevard/Kultur Musik

Lindenbergs Werk: Rund um Udo und Unsterblichkeit

Hamburg (dpa) - «Der einsamste Moment», sagt Udo Lindenberg, «der kommt oft nachts.» Wenn der Rockstar mal auf keiner Bühne mehr steht. Nicht auf einer vor Zehntausenden Fans, nicht auf der, zu der die Lobby des Hotels «Atlantic» regelmäßig für ihn wird. ... mehr

Udo Lindenberg gehört dem Club der Hundertjährigen an. Foto: Christian Charisius
Show-Biz

Lindenbergs Werk: Rund um Udo und Unsterblichkeit

Hamburg (dpa) - «Der einsamste Moment», sagt Udo Lindenberg, «der kommt oft nachts.» Wenn der Rockstar mal auf keiner Bühne mehr steht. Nicht auf einer vor Zehntausenden Fans, nicht auf der, zu der die Lobby des Hotels «Atlantic» regelmäßig für ihn wird. ... mehr

Milow
Kultur

Milow kommt mit seinen Hits zum Calwer Klostersommer

Calw. Mit dem Start des Vorverkaufs für Kaya Yanar und Milow ist das Programm des Calwer Klostersommers 2016 in Hirsau vollständig: Von 28. Juli bis 8. August werden zwölf Abendveranstaltungen angeboten. Auch in der neunten Spielzeit des Open-Air-Festivals setzen die Veranstalter auf namhafte Künstler. ... mehr

Offen ist, ob Bilfingen mit Dejan Svjetlanovic (rechts) Birkenfeld enteilen kann.  Becker/PZ-Archiv
Sport regional

Landeslia: Harte Nuss für Bilfingen

Pforzheim. In der Fußball-Landesliga hätte TuS Bilfingen unter der Woche die Tabellenführung zurückerobern können. Das ging dann aber nicht, da das Heimspiel gegen den FC Östringen kurzfristig abgesetzt wurde. Die Wettervorhersage ließ für Mittwochabend Böen und Gewitter erwarten, so dass die Bilfinger auch mit Rücksicht auf die Gäste vorschlugen, das Nachholspiel zu verlegen. Neuer Termin ist Mittwoch, 4. Mai, um 19 Uhr. ... mehr

In der A 1 ist der FV Knittlingen (vorne Ufuk Kocaoglu) zu weit zurück, um Platz zwei diese Saison wiederholen zu können. Das Team kann allenfalls noch andere ärgern. Zumindest eine kleine Chance auf die Vizemeisterschaft hat die Spielvereinigung Zaisersweiher (in Grün).  Becker/PZ-Archiv
Sport regional

Auf geht’s zum Endspurt im Fußballkreis

Am Tag der Arbeit stehen in den unteren Fußballklassen kaum Spiele an: Die Mehrzahl der Mannschaften ist statt am Sonntag schon am morgigen Samstag im Einsatz. Dann erwartet der FV Langenalb, das Schlusslicht der Kreisliga, den Vorletzten 1. FC Dietlingen. Ein Sieg mit vier Toren Unterschied und das Team von Trainer Markus Bouquerot ist die rote Laterne endlich mal los. Dass es so weit kommt, ist nicht ganz auszuschließen, denn das Langenalber Team um Winter-Neuzugang Sascha Boller ist zuletzt torgefährlicher geworden. Vor vier Wochen gab es gegen Alemannia Wilferdingen sogar ein 6:3. Allerdings lief es im April auch für den nächsten Gegner Dietlingen passabel, bemerkenswert war vor allem das jüngste 2:0 gegen den Tabellenzweiten FSV Buckenberg. ... mehr

Top: CfR-Trainer Teo Rus freut sich über die tolle Serie seiner Jungs.   Becker, PZ-Archiv
Sport regional

CfR Pforzheim will Erfolgsserie ausbauen

Das Derby gegen den FC Nöttingen am vergangenen Freitag zählte zu den Fußball-Feiertagen für den 1. CfR Pforzheim. Fast 3000 Zuschauer wollten das 0:0 gegen den FC Nöttingen auf dem Holzhof sehen. Die Stimmung war prächtig. Doch jetzt kehrt wieder der Alltag ein. 150 Zuschauer verlieren sich meist auf der Bezirkssportanlage Waldau, wo der SV Stuttgarter Kickers II seine Heimspiele austrägt. Viel mehr werden es wohl auch am kommenden Sonntag, 1. Mai, nicht sein, wenn der CfR um 14.00 Uhr auf Degerlochs Höhen gastiert. ... mehr

Endlich wieder ins Tor treffen wollen die Spieler des FC Nöttingen am Samstag zuhause gegen den FV Ravensburg. Dieser Schuss von Holger Fuchs landete im jüngsten Heimspiel gegen den FSV Bissingen allerdings nicht im Netz. Foto: Becker, PZ-Archiv
Sport regional

FC Nöttingen hofft auf den Befreiungsschlag

Dabei wird Nöttingen offensiver zur Sache gehen als beim 0:0 im Derby gegen den 1. CfR Pforzheim, verspricht Dais. Die Defensivstrategie beim CfR war der Vielzahl von Gegentoren in den Spielen davor geschuldet. „Das wollten wir stoppen und das ist uns gelungen“, so Dais. Gegen Ravensburg wird es auch keine Fünfer-Abwehrkette geben. Man wird wieder mit der gewohnten Viererkette operieren. Im Angriff fehlt weiter Leutrim Neziraj, der beim 1:4 beim Karlsruher SC II die Rote Karte gesehen hat. Angeschlagen ist auch Felix Zachmann, dessen Einsatz gegen die Oberschwaben fraglich ist. ... mehr

Die Ausbesserung der B 10 durch Wilferdingen begann im September 2015, doch der Spezialbelag konnte Ende des vergangenen Jahres nicht mehr aufgetragen werden. Vom 9. Mai an wird nun die Decke eingebaut. Ketterl, Archiv
Region

B 10 erhält nun die neue Fahrbahndecke

Im Mai wird die Ende 2015 unvollendete Sanierung der Bundesstraße durch Wilferdingen abgeschlossen. Ein Spezialbelag macht die Straße durch den Ort leiser. Abschnittsweise ist die Strecke zu. Die Geschäfte sind aber jederzeit gut zu erreichen. ... mehr

„Jeder von uns hat den unbedingten Willen, etwas für seine Heimat zu bewegen“: der JU-Kreisvorsitzende Philipp Dörflinger (rechts) und Pressesprecher Christian Kieß mit den „Rasslern“ im Rücken und neuen Projekten vor der Brust.
Pforzheim

Kreativ und nah am Bürger: Junge Union gibt sich kämpferisch

Pforzheim. Dem Paukenschlag Anfang des Jahres im Kreisverband der Jungen Union (JU) folgte im März das landespolitische Donnerwetter für die Union: Im Pforzheim wie im Enzkreis hat die CDU ihre Landtagsmandate verloren. Der neue Kreisvorsitzende Philipp Dörflinger (19), der sich im Januar gegen Amtsvorgänger Patrick Frühwirt durchsetzte, gibt sich wie der Pressesprecher und Vorsitzende des JU-Verbands Schwarzwaldpforte, Christian Kieß (19), kämpferisch. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Auf Schleichweg ausgerastet: Unbekannter prellt Mann das Nasenbein

Zwei Schläge ins Gesicht, die eine Nasenbeinprellung zur Folge hatten, erhielt ein im Auftrag des Kelterner Bauhofs tätiger Mann am Montagmittag. Zusammen mit einem Kollegen hatte der Geschädigte von einem Radlader aus Begrenzungssteine am Weg beim Hasenwäldle zwischen Bauernhof Bischoff und Waldschenke Hubere abgesetzt. ... mehr

Sport regional

Brötzinger Mädels holen Gold

Mannheim. Beim badischen Landesfinale der Turnerjugend in Mannheim-Seckenheim hat die Riege des TV Brötzingen in der jahrgangsoffenen Klasse für einen Paukenschlag gesorgt und die Goldmedaille gewonnen. 209,00 Punkte erturnten Justine Born, Annika Otto, Mara Schneeweis, Jasmin Zander und Ronja Zonsius in dem Geräte-Pflicht-Vierkampf und verwiesen die Konkurrenz aus dem gesamten Badischen Turner-Bund auf die Plätze. ... mehr

Am liebsten schnell vergessen möchte der Flitzer vom Derby seinen Auftritt im Holzhofstadion. Wir tun ihm den Gefallen und zeigen hier nur noch seine Silhouette. Foto: PZ-Archiv, Ripberger
Sport+

Auf Ballhöhe: Droht dem Flitzer Stadionverbot?

Spektakulär war am Freitag beim 0:0 im Oberliga-Derby 1. CfR Pforzheim – FC Nöttingen nur eines: Der Auftritt des Flitzers kurz nach dem Abpfiff. So wie ihn Gott schuf, sprintete ein junger Mann hinterm Tor beim Haupteingang Richtung Mittellinie und wieder zurück. Der gut gebaute Bursche war so schnell, dass er sogar geblitzt wurde – von unserem Fotografen. Die Bilder waren natürlich der Hit auf der PZ-Homepage. Und jeder rätselte: Wer war denn der Nackedei? ... mehr

Um solche Szenarien im Ranntal wie bei der Großübung der DRK-Einsatzeinheit zu vermeiden, wird am 1. Mai an die Vernunft der Besucher appelliert. Foto: Zachmann
Region

Den Ernstfall im Ranntal geprobt

Mit viel guter Laune unter Freunden, bei hoffentlich schönem Wetter und ab 16 Jahren durchaus mit einem Bier sollen die jungen Leute den 1. Mai im Ranntal feiern können – auf harten Alkohol rund um die große Eiche und eine Störung der öffentlichen Sicherheit am Treffpunkt Tausender zwischen Keltern und Remchingen kann aber getrost verzichtet werden. ... mehr

Zur rechten Zeit in Galaform: Jennie Wolf war bei den deutschen Jugendmeisterschaften nicht zu schlagen.   Steinbrenner
Sport regional

Jennie Wolf am Ziel

Als bei den deutschen Jugend-Meisterschaften in Essen die Siegerehrung im Mädchen-Einzel durchgeführt wurde, strahlte die Spielerin auf der obersten Stufe des Podestes wie ein Honigkuchenpferd: Jennie Wolf, Tischtennis-Nachwuchsspielerin aus Ersingen, gewann zum ersten Mal in ihrer jungen Laufbahn den nationalen Titel und freute sich riesig, als ihr die Goldmedaille umgehängt wurde. „Ich bin überglücklich und habe mein Ziel erreicht.“ ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 40