nach oben

Remchingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40

Vorfreude auf eine große, gemeinsame Tour: Die Goldstadt-Jubiläums-Koordinatoren Alexander Weber und Gerhard Baral, Tourenplaner Bruno Kohl vom Pforzheimer Alpenverein und PZ-Redakteur Sven Bernhagen (vorne von links) zusammen mit den Wanderführern und Vereinsvertretern, die sich an der Rassler-Sternwanderung am 9. Juli beteiligen wollen. Foto: Ketterl
Region

Gut 1000 Wanderer sollen sich zum Goldstadt-Jubiläum auf den Weg machen

Enzkreis. Zu Tausenden sind die Rassler früher täglich aus den Umlandgemeinden nach Pforzheim gelaufen, wo sie Arbeit in der Schmuckindustrie hatten. Anlässlich des Jubiläums „250 Jahre Goldstadt“ ist deshalb am Sonntag, 9. Juli, eine Sternwanderung aus zahlreichen Orten des Enzkreises mit insgesamt mehr als 1000 Teilnehmern nach Pforzheim geplant, wo ein großes Bürgerfest stattfinden soll. ... mehr

Der Streit um die Trägerschaft des Altenpflegeheims hat die Verabschiedung des Haushaltes verzögert.  pz-archiv, Seibel
Region

Remchingens Finanzen stehen nach Streit ums Altenpflegeheim

Durch das Hin und Her im Streit um die Trägerschaft des Altenpflegeheims (die PZ berichtete) hat sich die Verabschiedung des Remchinger Haushalts etwas verzögert. In der jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat das Zahlenwerk mitsamt Wirtschaftsplan für die Gemeindewerke sowie dem neuen Eigenbetrieb Altenpflegeheim angenommen. Nur für letzteren Punkt gab es eine Enthaltung von Lothar Wolf (fraktionslos). ... mehr

Sport regional

Reizvolles FCN-Testspiel: Reutlingen kommt nach Nöttingen

Remchingen-Nöttingen. Fußball-Regionalligist FC Nöttingen erwartet am Samstag um 14 Uhr den Oberligisten SSV Reutlingen. Das Testspiel findet auf dem Kunstrasen im Panorama-Sportpark statt. ... mehr

In Remchingen zeigen Frank Düpree (Piano), Julia und Valentin Ungureanu (Geigen), Paulina Sofie Kiss (Bratsche) und Julian Bachmann (Cello), was in Johannes Brahms‘ Komposition steckt. Foto: Molnar
Kultur

Gesprächskonzert von pro arte widmet sich dem Sternchenthema im Fach Musik

Die Kulturhalle voller Schüler – ein Anblick, der bei klassischen Konzerten nicht allzu oft zu erleben ist. Obendrein fünf junge Musiker auf der Bühne, die an der Musikhochschule Karlsruhe studieren. Das pro-arte-Sonderkonzert in Remchingen, das sich an Abiturienten, aber auch an Liebhaber richtet, ist von jugendlichem Flair geradezu übersät. Und das, obwohl nur ein einziges Stück auf dem Programm steht, ein höchst komplexes noch dazu. ... mehr

Nach ihrem Überraschungs-Coup in Maulbronn durften sich die B-Jugendlichen des SV Büchenbronn als Futsal-Hallenkreismeister feiern lassen.   privat
Sport regional

Büchenbronner B-Junioren nach spannendem Finale Futsal-Kreismeister

Pforzheim. Spannung pur haben die Futsal-Hallenkreismeisterschaften der B-Junioren am vergangenen in Maulbronn geboten. Den Titel holte der SV Büchenbronn. ... mehr

Ermittler der Polizei sammeln am 20.01.2017 auf der Baustelle eines Neubaus einer Asylbewerberunterkunft in Neuenstein (Baden-Württemberg) Beweise. In dem unbewohnten Neubau hatte es gebrannt, es wird Brandstiftung vermutet.
Baden-Württemberg

Feuer in künftiger Asylunterkunft - Polizei vermutet Brandstiftung

In geplanten Flüchtlingshäusern brennt es. Eine Ermittlungsgruppe muss nun klären, ob Brandstiftung dahinter steckt. ... mehr

Tenor Jonas Kaufmann als Lohengrin in der Pariser Opéra Bastille. Foto: Monika Rittershaus/Opéra national de Paris
Show-Biz

Startenor Jonas Kaufmann wieder in Topform

Paris (dpa) - Heroisch und romantisch: Startenor Jonas Kaufmann hat mit seinem Gesang wieder das Publikum begeistert. Bei seinem Comeback in der Opéra Bastille war der 47-Jährige in Hochform. ... mehr

Engagiert an der Außenlinie: Dubravko Kolinger, Trainer des FC Nöttingen, wird vermutlich auch in der Rückrunde verstärkt ins Spiel seiner Mannschaft eingreifen müssen. Foto: PZ-Archiv, Becker
Sport regional

Kolingers Nichtabstiegs-Plan für den FC Nöttingen

Remchingen-Nöttingen. Der FC Nöttingen hat die Vorbereitung auf den Rest der Rückrunde gestartet. Dubravko Kolinger, Trainer des Regionalliga-Schlusslichts, setzt auf topfitte Spieler. ... mehr

Dass an der Karlsbader Straße etwas getan werden muss, dem stimmen Felix Casper (von rechts), Sven Augenstein, Norman Bellert und Gerd Siebler (Vertreter der IG „Alternativen zur Ortsumfahrung“) sowie Gemeinderat Andreas Beier zu. Die IG fordert allerdings zuerst Maßnahmen im Ort anstatt eines Straßenneubaus und will damit unter anderem den lebendigen Ortskern schützen.   Zachmann
Region

Initiative will Verkehr in Nöttingen beruhigen

Remchingen-Nöttingen. Des einen Freud, des anderen Leid sind die Pläne der Gemeinde Remchingen, die bereits begonnene Ortsteilverbindungsstraße mit dem dritten und eigentlichen Teil westlich um Nöttingen herum voranzutreiben. Jetzt hat sich eine Interessengemeinschaft gebildet, die lieber den Verkehr im Ort beruhigen will, statt eine Umgehungsstraße zu bauen. ... mehr

Jonas Kaufmann ist zurück. Foto: Clemens Bilan
Show-Biz

Tenor Jonas Kaufmann feiert Comeback in Paris

Paris (dpa) - Startenor Jonas Kaufmann (47) feiert in Paris nach mehrmonatiger Pause sein Comeback. Der gebürtige Münchner wird am Mittwochabend in der Opéra Paris die Titelrolle in «Lohengrin» von Richard Wagner singen. ... mehr

Trotz der Einzelsiege von Lucia Truksova verlor der TB Wilferdingen am vergangenen Wochenende gleich zweimal in der 3. Liga. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Rückschlag im Abstiegskampf für Wilferdingens TT-Frauen

Remchingen-Wilferdingen. Trotz ansprechender Leistung zogen die Frauen des in der 3. Tischtennis-Bundesliga Süd beheimateten TB Wilferdingen sowohl beim oberbayerischen TSV Schwabhausen II als auch beim nur wenige Kilometer entfernten TuS Fürstenfeldbruck den Kürzeren und verloren im Kampf um den Klassenerhalt dadurch weiter an Boden. ... mehr

Für die musikalische Umrahmung sorgten beim Neujahrsempfang des Remchinger Römermuseums im Volksbank-Dachgeschoss unter anderem Sänger Jonas Haag und Steffen Sonnenberg am Klavier. Foto: Zachmann
Region

Römermuseum Remchingen bietet 2017 spannendes Programm

Remchingen. Alles andere als verstaubt, sondern vielmehr für die ganze Familie erlebbar ist das Remchinger Römermuseum auch im Jahr 2017. Das machte Museumsleiter Jeff Klotz beim Empfang im Dachgeschoss der Volksbank-Hauptstelle in Wilferdingen deutlich. So wolle das ehrenamtliche Team verstärkt Ideen aus der Bürgerschaft im Museum integrieren. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Bibbern in Baden-Württemberg - Viele Unfälle durch Schnee und Eis

Eiseskälte beherrscht das Wetter im Südwesten auch in den kommenden Tagen - und hat schon zu einer Vielzahl an Unfällen im Land geführt. Im Hochschwarzwald kam der Verkehr in der Nacht zum Montag vielerorts völlig zum Erliegen, wie die Polizei mitteilte. ... mehr

Tanzende Derwische in Konya . Foto: Shabtai Gold
Show-Biz

Rumis Seele lebt und tanzt im Herzen der Türkei

Konya (dpa) - Menschen ziehen in einer Prozession vorüber. Manche weinen, andere beten. Einige fallen auf die Knie. Im Hintergrund ruft ein Mann immer wieder «Allah» - wie in Trance. Auf der Spitze des Mausoleums verweist ein türkisfarbener Turban auf den hohen sozialen Status des Beerdigten. ... mehr

Das waren noch andere Zeiten: Beyoncé bei der Vereidigung von US-Präsident Barack Obama in Washington (2009). Foto: Brac
Show-Biz

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Washington (dpa) - Wenn Barack Obama eine Party schmeißt, kommen sie alle: die Crème de la Crème der Filmbranche, weltberühmte Popstars, Musik-Legenden, Talkmaster, Comedians, Spitzensportler. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Bei Klettertour von Lawine verschüttet: 38-Jähriger stirbt

Bludenz (dpa) - Die Klettertour eines Trios aus Baden-Württemberg hat in Österreich ein tödliches Ende genommen. Zwei Eiskletterer im Alter von 33 und 36 Jahren aus Meßkirch und Singen wollten sich von einem 38-Jährigen Freund bei ihrem Aufstieg fotografieren lassen. Plötzlich löste sich eine Lawine und riss alle drei Männer mehrere hundert Meter weit mit sich. Während sich die beiden Kletterer befreien konnten, kam für ihren Freund aus Überlingen jede Hilfe zu spät. ... mehr

Eng ging es zum im Finale um den Brauhaus-Cup. Die Sportfreude aus Mühlacker (in Rot) zeigten gegen Dietlingen, dass sie Hallen-Spezialisten sind. Foto: Becker
Sport regional

Neuling aus Mühlacker gewinnt Hallenturnier in Dietlingen

Die Sportfreunde Mühlacker mischen das Hallengeschehen im Fußball mächtig auf. Vor einer Woche hat sich der A-Klassenverein bereits im Finale um den Mühlacker Stadtpokal gegen Phönix Lomersheim mit 1:0 durchgesetzt. Jetzt holten sich die Senderstädter auch noch den Brauhaus-Cup in der Dietlinger Speiterlinghalle, den der gastgebende Fußballclub zum achten Mal ausrichtete. ... mehr

Im Hinblick auf die Entwicklung der Einwohnerzahlen bewegt sich im Enzkreis einiges: Laut den Angaben des Statistischen Landesamts wachsen manche Gemeinden erheblich, in anderen nimmt die Zahl der Menschen mitunter stark ab.  Fotolia
Region+

Bevölkerungswachstum in Zahlen: Wiernsheim könnte bis 2035 deutlich mehr Einwohner haben

Wir sind – nach langen Jahren – wieder zu einer Stadt geworden, deren Einwohnerzahl nicht mehr schrumpft, sondern wächst“ – darüber hat sich Mühlackers Oberbürgermeister Frank Schneider bei seiner Neujahrsrede gefreut. Die Prognosen für die Große Kreisstadt sehen tatsächlich positiv aus. Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg geht davon aus, dass die Bevölkerung in Mühlacker 2014 bis 2035 um 4,8 Prozent von 25 211 Einwohnern auf rund 26 400 wächst. Das ist allerdings nicht in allen Gemeinden im Enzkreis so. ... mehr

Im Hinblick auf die Entwicklung der Einwohnerzahlen bewegt sich im Enzkreis einiges: Laut den Angaben des Statistischen Landesamts wachsen manche Gemeinden erheblich, in anderen nimmt die Zahl der Menschen mitunter stark ab.  Fotolia
Mühlacker

Bevölkerungswachstum: Ein Ort schrumpft – der andere wächst

Wiernsheim könnte bis 2035 deutlich mehr Einwohner haben. In Ölbronn-Dürrn wird dagegen das Gegenteil prognostiziert. ... mehr

Im vorigen Jahr setzte sich der SV Kickers Pforzheim (in Lila) gegen Gastgeber Dietlingen im Finale durch. Die Kickers sind diesmal nicht dabei.  PZ-Archiv, Becker
Sport regional

Gelingt Dietlingen diesmal der Coup im eigenen Pokal?

Die Hallenturnier-Saison neigt sich dem Ende zu. Bevor die Fußballer in der Region aber wieder auf den Rasenplätzen mit der Vorbereitung auf die Rückrunde beginnen, zelebrieren einige noch technische Kabinettstückchen auf dem „Parkett“ in der Dietlinger Speiterlinghalle. Der 1. FC Dietlingen veranstaltet am Samstag zum achten Mal seinen Brauhaus-Cup, der neben den Turnieren des 1. FC Birkenfeld, SV Büchenbronn und dem 1. FC Calmbach zu den festen Größen der Hallenevents im Fußballkreis Pforzheim gehört. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 40