Schömberg

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 33

Gut gelaunt am neuen Arbeitsplatz: Schömbergs Bürgermeister Matthias Leyn, der seit einer guten Woche im Amt ist. Ketterl
Region+

Schömbergs Bürgermeister Matthias Leyn: „In der Ruhe liegt die Kraft“

Noch ist es für ihn etwas ungewohnt, im Rathaus das Sagen zu haben. Aber der Schömberger Bürgermeister Matthias Leyn arbeitet daran, im neuen Amt anzukommen: Ein Termin jagt den nächsten. Dennoch strahlt er Ruhe aus – und das ganz ohne Nervennahrung, denn auf Süßigkeiten verzichtet der 38-Jährige momentan ganz bewusst, wie er verrät. ... mehr

In der Kreisliga nimmt Bauschlott Spitzenclubs wie Buckenberg (schwarze Trikots) Punkte ab. Nun erwartet der FCB den neuen Ersten Bilfingen.  Hennrich, PZ-Archiv
Sport regional

Bauschlott könnte in der Kreisliga für einen Führungswechsel sorgen

In der Fußball Kreisliga hat der 1. FC Bauschlott den CfR II vor einer Woche geärgert, dieses Mal könnte der Club den Pforzheimern einen Gefallen tun. Die haben die Tabellenführung aufgrund ihrer 0:1-Niederlage gegen Bauschlott verloren und hoffen nun, dass das Team von Trainer Alexander Günther zu Hause gegen den neuen Spitzenreiter TuS Bilfingen eine Überraschung schafft. ... mehr

Stau beim Kreisel in Schömbergs Ortsmitte: Eine Baustelle verhinderte freie Fahrt. Foto: Eschwey
Region

Die Umleitung der B294 im Enztal ist das befürchtete Ärgernis

Das war eigentlich klar: Die Umleitung für die voll gesperrte Bundesstraße im Enztal hat gleich am ersten Tag für richtig viel Unmut bei Berufspendlern und Schülern geführt. Autofahrer müssen jetzt eine fast 25 Kilometer lange Umleitung über Schömberg nehmen – bis Ende April wird auf der B294 zwischen Höfen und Calmbach ein neuer Asphaltbelag aufgetragen. ... mehr

Der VfB Pfinzweiler (grünes Trikot) ließ sich trotz eines frühen Gegentreffers nicht vom Erfolgsweg abbringen. Am Schluss besiegte der B-Ligist den ASV Arnbach klar mit 5:1. Hennrich
Sport regional

Fußball-Kreisklasse B2: VfB fertigt ASV Arnbach mit 5:1 ab

Unveränderte Situation an der Tabellenspitze: Sowohl Tabellenführer Tiefenbronn (5:1 gegen Ellmendingen II) als auch Verfolger Mühlhausen (7:0 bei Coschwa II) streichen hochverdiente drei Punkte ein und halten die restliche Konkurrenz auf Distanz. ... mehr

Torreich war die Partie zwischen Feldrennach II (rechts) und dem FV Wildbad. Einen Sieger gab es beim 3:3 aber nicht. Hennrich
Sport+

A2: Büchenbronn müht sich – Verfolger Huchenfeld in Torlaune

Der Spitzenreiter in der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim, der SV Büchenbronn, gewann gegen die zweite Garnitur der Kickers Pforzheim mit 1:0, bleibt weiter souverän vorne vor dem SV Huchenfeld, der bei Dietlingen II klar mit 6:0 gewann. Sand im Getriebe haben dagegen die Verfolger: Unterreichenbach-Schwarzenberg musste gegen Neuhausen-Hamberg mit einem 1:1 zufrieden sein, Wildbad kam bei Feldrennach II über ein 3:3 nicht hinaus und Hohenwart-Würm kassierte gegen Engelsbrand gar eine 0:2-Heimniederlage. ... mehr

Geströmt sind wieder zahlreiche Besucher zum verkaufsoffenen Sonntag nach Schömberg. Prokoph
Region

Schömberger Sonntag lockt scharenweise Käufer an

Sehr gut besucht ist auch diesmal das mittlerweile 45. Schömberger Einkaufsglück am Sonntag gewesen. Zwar war der Auftakt ab elf Uhr ein wenig verhalten, aber um die Mittagszeit strömten dann zahlreiche Besucher in den Luftkurort. ... mehr

Daniel Bühler
Sport regional

In der Fußball-Kreisliga gilt für die CfR-Verfolger: Verlieren verboten!

So langsam wird’s ernst in den Ligen des Fußballkreises Pforzheim. Sieben Spieltage vor dem Rundenende (in der Kreisliga sowie in den beiden A-Klassen) kann eigentlich nur der SV Büchenbronn, Spitzenreiter in der A2, ganz entspannt die restlichen Spiele angehen. Bei neun Punkten Vorsprung auf Verfolger SV Huchenfeld dürfte eigentlich nichts mehr passieren. Etwas spannender geht es da schon in den anderen Klassen zu. ... mehr

Matthias Leyn (links) und Joachim Zillinger unterschrieben die Urkunde.
Region

Der neue Schömberger Bürgermeister ist nun offiziell im Amt

Es war der Abend von Matthias Leyn: Rund 500 Gäste waren am Dienstag ins Kurhaus geströmt, um bei der offiziellen Amtseinsetzung des neuen Schömberger Bürgermeisters dabei zu sein. Darunter auch die beiden Alt-Bürgermeister Gerhard Vogel und Manfred Brugger, der vor 24 Jahren aus dem Amt schied. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B2: Tiefenbronn holt nur ein 2:2

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse B2 musste sich Spitzenreiter Tiefenbronn mit einem 2:2 bei der SG Neuhausen/Hamberg zufrieden geben, Verfolger Mühlhausen fegte Dillweißenstein mit 5:0 vom Platz. Der drittplatzierte VfB Pfinzweiler verlor gegen Dobel mit 0:2, womit Dobel nun Zehnter ist. Überhaupt konnten die Teams vom Tabellenende dieses Mal Erfolgserlebnisse verbuchen. Arnbach verpasste es beim 2:2, die rote Laterne an Langenalb II zu übergeben. ... mehr

Patricia und Susanne Dufke (von links) hatten in ihrem neuen Geschäft „Lilly’s Laden“, mit umweltverträglicher Mode Premiere beim Abendeinkauf.  Prokoph
Region

Schömberger Einkaufsabend weckt Frühlingsgefühle

Gut besucht war der lange Einkaufsabend in Schömberg am Freitagabend. Zwar kamen die Besucher nicht geballt in der Masse, dafür aber beständig. „Wir sind glücklich und zufrieden“, sagte Inhaber Klaus Dettinger vom Schuhhaus Maisenbacher. ... mehr

Foto: Symbolbild
Region

Brand in Möbelfirma - 100.000 Schaden

Aus bislang unbekannter Ursache brach in der Werkstatt eines Firmengebäudes in Bad Liebenzell am Freitag um 23.58 Uhr ein Brand aus. Eine Nachbarin bemerkte das Feuer und verständigte die Feuerwehr. ... mehr

Den Gegner unter Druck setzten, statt selbst unter Druck zu geraten – darum geht es für den TSV Grunbach (rote Trikots) im Abstiegskampf der Kreisliga.
Sport regional

Spannung in der Kreisliga

Acht Spieltage vor Saisonende sind das Rennen um die Spitzenplätze und der Kampf gegen den Abstieg in der Kreisliga Pforzheim so spannend wie selten zuvor. Oben gibt es fünf heiße Anwärter auf die Meisterschaft und den zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt, Unten sind es nach jetzigem Stand ebenfalls fünf Teams, die die Absteiger unter sich ausmachen. Und der Blick auf die Landesliga mit drei möglichen Absteigern aus Pforzheim (Ersingen, Kieselbronn und Feldrennach) verheißt nichts Gutes. ... mehr

Bettina Mettler will auch nach ihrer Abwahl als Bürgermeisterin von Schömberg kommunalpolitisch aktiv bleiben. Das erklärte sie im Gespräch mit der PZ.  privat, Archiv
Region+

Bettina Mettler bleibt nach Abwahl in Schömberg politisch am Ball

Von politischer Frustration keine Spur: Trotz ihrer Abwahl als Schömberger Bürgermeisterin will Bettina Mettler weiter die Politik mitgestalten. Schließlich sitzt die 45-jährige Ur-Schömbergerin für die Freie Wählervereinigung im Calwer Kreistag und nimmt auch im Regionalverband Nordschwarzwald pflichtbewusst ihr Mandat war – zuletzt stimmte sie im Planungsausschuss der Region in Baiersbronn über wichtige Vorhaben ab. ... mehr

Unsichtbare Erkennungsmerkmale aus der Dose: Bahn-Mitarbeiter versieht Kabel mit künstlicher DNA. Foto: Seidel/dpa-Archiv
Region

Künstliche DNA für wertvolles Metall

Enzkreis/Kreis Calw/Karlsruhe. Die Einbrecher in die Recyclinghöfe von Schömberg und Bad Wildbad hatten es über die Ostertage auf altes Metall abgesehen. Die Diebeszüge nach wertvollem Schrott sorgen in der Region immer wieder für Aufsehen. Derzeit sieht das Polizeipräsidium Karlsruhe zwar keinen Schwerpunkt in Sachen Metallklau – auffällig seien eher Einbrüche, bei denen es Täter gezielt auf Textilien abgesehen hätten. ... mehr

Der Vorstandsvorsitzende Dietrich Waidelich (links) mit den scheidenden und neugewählten Führungskräften (von links): Walter Rentschler, Michael Adams mit Ehehfrau Doris, Marc Berger, Marcel Gall und Peter Bercher. Foto:Eschwey
Region

Milcherzeuger blicken optimistisch in die Zukunft

Schömberg-Langenbrand. „In der Rückschau war 2014 ein für die Molkereien und Milcherzeuger wirtschaftlich gutes Jahr, das allerdings mit einer ab Jahresmitte einsetzenden deutlichen Marktabschwächung in seinem Verlauf ein sehr differenziertes Bild zeichnete“, sagte Dietrich Waidelich, der Vorsitzende der Milcherzeugergenossenschaft Pforzheim bei der Generalversammlung im Bürgerhaus Langenbrand. ... mehr

...und würde in die Calmbacher Jahnstraße münden. Dort wären aber Schul- und Kindergartenkinder betroffen. Wie dieses Problem gelöst werden könnte, ist offen.
Region

B294 im Enztal wird wieder gesperrt – und noch immer kein Ausweg in Sicht

Der Umbau der unfallträchtigen Buchenkurve fast fertig. Im April wird nun die Fahrbahn erneuert. Eine Idee für eine kurze Umleitung von Höfen nach Calmbach bleibt allerdings Zukunftsmusik. Die Autofahrer müssen weiter eine riesige Umleitung nehmen. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 33