Schömberg

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 33

In den Morgenstunden wird das Feuer immer weiter zurückgedrängt.
Region

Brand in Bad Wildbad war wohl Brandstiftung

In der Nacht auf Freitag ist es in Bad Wildbad zu einem aufsehenerregenden Brand gekommen. Gegen drei Uhr entwickelte sich im Dachstuhl eines Hauses an der zentral gelegenen Blumenthal-Promenade ein Feuer. ... mehr

Region

Bogenschießen in Schömberg als therapeutische Maßnahme

Schömberg. Neben der beruflichen Qualifizierung behinderter Menschen bietet das Berufsförderungswerk Schömberg (BFW) den Teilnehmern an den Umschulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen eine Reihe begleitender Hilfen an. Ziel aller Maßnahmen ist eine möglichst dauerhafte Integration in Beruf und Gesellschaft. Die begleitenden Hilfen wurden jetzt durch therapeutisches Bogenschießen erweitert. ... mehr

Viel beschäftigt: In den vergangenen Monaten drängten sich bei Matthias Leyn die Termine. Bald wird er sich am Strand in Norddeutschland erholen. Foto: Seibel
Region

Schömbergs Schultes Matthias Leyn: „Die Menschen sind gespannt, wie es weitergeht“

Matthias Leyn ist angekommen in seinem neuen Amt: Nach 100 Tagen als Bürgermeister in Schömberg strahlt der 38-Jährige Souveränität aus. In den ersten Monaten hat ihn vor allem ein Thema beschäftigt, wie er berichtet: Die klamme Finanzlage – und die damit verbundenen nötigen Einschnitte, die auf Schömberg zukommen werden. Dennoch hat er seinen Optimismus nicht verloren – weder als Bürgermeister, noch als Fußball-Fan. Im PZ-Interview spricht Matthias Leyn über Fußball, Finanzen und Ferien ... mehr

Lokalmatador Roland Golderer war trotz Sprintniederlage zufrieden.
Sport regional

Mountainbike-Marathon in RSV Keltern-Ellmendingen mit rund 200 Teilnehmern

Bereits zum vierten Mal wurde der Sparkassen-Mountainbike-Marathon des RSV Ellmendingen ausgetragen. Start und Ziel war in in Ellmendingen. Die Strecke führte über die Weinberge der Gemeinde Keltern und das nahe gelegene Ranntal. Insgesamt nahmen rund 200 Teilnehmer die 23 Kilometer lange, mit 500 Höhenmetern gespickte Strecke, ein-, zwei- oder dreimal entweder als Mitglied eines Teams oder als Einzelstarter unter die Stollenreifen. ... mehr

Aus der Kurve geschleudert und im Wald auf dem Autodach gelandet: Eine Mutter und ihre zwei Kinder wurden bei dem Unfall schwer verletzt.
Region

Aus Kurve geschleudert: Mutter mit zwei Kindern schwer verletzt

Schömberg-Langenbrand. Ein Fahrfehler einer Frau hat am Freitagabend um 18.10 Uhr zu einem folgenschweren Unfall geführt, bei dem sie und ihre beiden Kinder schwer verletzt wurden. Sie war zwischen Schömberg-Langenbrand und Salmbach ins Schleudern geraten und nach einem Überschlag im Wald gelandet, wobei das Auto auf dem Dach liegenblieb. ... mehr

Symbolbild: dpa
Region

Windkraft kommt in der Region nicht so recht auf Touren

Beim Ausbau der alternativen Energiequellen ist Baden-Württemberg noch weit von den Vorgaben entfernt – und bei der Windkraft ist der Rückstand besonders eklatant. Bis 2020 sollen zehn Prozent des Energieverbrauchs durch Windräder gedeckt werden. 2014 wurden nach ersten Schätzungen des Umweltministeriums nur 0,9 Prozent erreicht. Die Energiewende gerät somit ins Stocken – auch, weil der Protest wächst: Vier von zehn Deutschen sind gegen Windräder im eigenen Wohnumfeld, deutschlandweit kämpfen rund 700 Bürgerinitiativen dagegen an. ... mehr

So visualisiert der Investor Wircon die Windräder vom Standort Höhenstraße 4 in Langenalb aus. DieseDarstellungen „decken sich eigentlich recht gut mit den von uns berechneten“, heißt es von der Bürgerinitiative Gegenwind, die zu den schärfsten Wircon-Kritikern zählt. Und weiter: Die Anlagen „selbst sind sehr filigran und untertrieben, aber die Größenverhältnisse entsprechen der Realität und damit exakt unseren Visualisierungen“.
Region+

Windkraft in Straubenhardt: Wird das Windrad zum Spaltpilz?

Schon 2016 könnten in Straubenhardt Windkraftanlagen stehen. Je näher diese kommen, desto emotionaler wird über sie diskutiert – eine Entwicklung, die auch die Menschen in Büchenbronn, Engelsbrand und Schömberg kennen. Vor Ort traf die PZ Fans und Gegner der Windkraft – und stellte fest: Die schweigende Mehrheit bildet eine andere Gruppe. PZ-news zeigt alle wichtigen Karten zum Thema und listet rund 50 Quellen auf, auf die sich die Protagonisten beziehen. ... mehr

Wie man in der Therapie Hilfsmittel, wie einen „Help-Arm“ einsetzt, ließ sich Saskia Esken (sitzend) von Ergotherapeutin Silvia Schaudel in Schömberg zeigen, aufmerksam beobachtet durch (von links): Gerhard Niemann, Hilde Mattheis und Adalbert Erben. Foto: Friedrich Eschwey
Region

Bundestagsabgeordnete besuchen Schömberger Kinderklinik

Schömberg. Wie verankert und finanziert man eine Einrichtung in der aktuellen Krankenhauslandschaft, die weder eine klassische Klinik noch eine übliche Einrichtung für Rehabilitation ist?Diese grundsätzlichen Fragen und einige fachliche Detailfragen erörterten vor Ort die SPD-Bundestagsabgeordneten Saskia Esken und Hilde Mattheis mit Dr. Gerhard Niemann und Adalbert Erben, Geschäftsführer der Kinderklinik Schömberg. Die Kinderklinik behandelt und rehabilitiert Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Hirnschädigungen. ... mehr

Unter der gemeinsamen Leitung von Hans-Joachim Fuchtel, Vorsitzender des Blasmusik Kreisverbands Calw (Zweiter von links sitzend), und Jürgen Misztl, Vorsitzender des Musikvereins Schömberg (Dritter von links sitzend), fand im Beisein von Bürgermeister Matthias Leyn (ganz rechts sitzend) ein reger Erfahrungsaustausch statt. Foto: Eschwey
Region

Vorstand des Blasmusik-Kreisverbands Calw besucht Musikverein Schömberg

Beim Treffen in Schömberg wird unter Beweis gestellt, wie wichtig die Kommunikation des Kreisverbandes mit seinen Mitgliedsvereinen ist.Wie ist der Musikverein Schömberg aufgestellt? Wie intensiv ist die Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Verwaltung? Wo drückt der Schuh und was klappt besonders gut? Um Antworten auf all diese Fragen zu bekommen und Erfahrungen auszutauschen, gab es eine gemeinsame Vorstandssitzung im Ratssaal, zu der der Vorsitzende des Kreisverbands Hans-Joachim Fuchtel auch Schömbergs neuen Bürgermeister Matthias Leyn eingeladen hatte. ... mehr

Mit eisernem Willen das seltene Jubiläum erreicht: Klara und Gottfried Siebert aus Neuenbürg haben 1950 in Schlesien geheiratet. Heute feiern sie ihre eiserne Hochzeit. Foto: Molnar
Region

Eine Liebe fürs Leben: Paar feiert eiserne Hochzeit

Ihr Weg war schwer und trotzdem haben sie nie aufgegeben – Klara und Gottfried Siebert. Vor 65 Jahren hat das Ehepaar aus Neuenbürg geheiratet. Am Mittwoch feiern die beiden 85-Jährigen ihre eiserne Hochzeit. Die große Feier mit ihren fünf Kindern, zehn Enkeln und acht Urenkeln wird am 12. Juli begangen – mit einem Gottesdienst im Seniorenzentrum Sonnhalde, wo Gottfried Siebert seit zwei Jahren betreut wird, und einem Festmahl in Langenbrand. ... mehr

Sport regional

Triathleten klar auf Titelkurs

Huchenfeld. Nach den beiden Auftaktsiegen in Baden-Württembergs 3. Liga in Rheinfelden und Waiblingen haben die Triathleten des SSV Huchenfeld Benjamin Dürr, Richard Sistenich und Martin Diebold kürzlich den ersten Platz beim anspruchsvollen Klassiker über die olympische Distanz mit 1,5 km Schwimmen, 43 km Rad und 10 km Laufen am Rande der schwäbischen Alb in Schömberg belegt. Wie in den Rennen zuvor konnten sie die Karlsruher Lemminge und die SG VfL Sindelfingen/TSV Calw auf die Plätze zwei und drei verweisen. ... mehr

Sport regional

Simon Schneller für Mountainbike-EM qualifiziert

Saalhausen. Mit dem vierten Platz bei der deutschen Mountainbike-Meisterschaft in Saalhausen konnte sich Simon Schneller vom TV Oberlengenhardt, der für das Bike Junior Team startet, nach seinem guten Ergebnis in Gränichen ein weiteres Mal für die kommende Europameisterschaft in den Dolomiten empfehlen. ... mehr

Auch mit 88 Jahren signiert Martin Walser geduldig seine Bücher. Darüber freut sich Silvia Heß (links) aus Calw. Foto: Eschwey
Kultur

Martin Walser in Schömberg: „Wenn einer schreibt, bis er stirbt“

Auch Großschriftsteller haben mit den Widrigkeiten des Alltags zu kämpfen. Martin Walsers vierter Band seiner Tagebücher aus den Jahren 1979 bis 1981 setzt mit einem Erlebnisbericht vom Schweizer Grenzübergang Kreuzlingen ein, den der am Bodensee Beheimatete häufig benutzt: „Am Zoll. Es begann mit den Impfpapieren der Tiere. Beide abgelaufen. Machen Sie mal hinten auf. Haben Sie Fleisch dabei? Der Ton verriet, wir waren aufgefallen.“ ... mehr

Grünes Licht: Das Betreuungsangebot für Kinder wird erweitert. Foto: dpa-Archiv
Region

Kitas in Bieselsberg und Langenbrand bekommen mehr Personal - Für Eltern wird’s teuer

Schömberg. Die Kindergärten in Bieselsberg und Langenbrand erhalten ab September mehr Personal. Der Schömberger Gemeinderat hat zugestimmt, dass in Bieselsberg um 0,9 und in Langenbrand um 0,7 Stellen aufgestockt wird, damit das Angebot erweitert werden kann. Um die Mehrkosten zu finanzieren, die in diesem Jahr mit 27 000 Euro zu Buche schlagen, wurde gleichzeitig eine Erhöhung der Kindergarten-Gebühren beschlossen. ... mehr

Gefühlvoll: Liederabend mit Heidrun Maria Hahn und Wolfgang Heinz. Foto: Molnar
Kultur

Voller Abschiedsschmerz: Saison der Ulrichskonzerte endet mit Mahler

Schömberg-Langenbrand. „Oh weh“, „Ade“, „Ach weine nicht“ – die Stimmung beim letzten Ulrichskonzert in dieser Saison könnte kaum trübsinniger sein. Mit Liedern von Gustav Mahler zu Texten aus „Des Knaben Wunderhorn“ gestalten Sopranistin Heidrun Maria Hahn und Pianist Wolfgang Heinz einen Abend, der von innigem Liebes- und Abschiedsschmerz geprägt ist. Mahler hat 24 Texte aus der ältesten deutschen Gedichtsammlung von Clemens Brentano und Achim von Arnim vertont, zehn davon sind in der Version für Gesang und Klavier in der Ulrichskirche Langenbrand zu hören. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 33