Schömberg

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 32

Eine Gedenk-Vitrine ist im Schmuckmuseum eingerichtet.
Kultur

Abschied von Manfred Bischoff in seiner Wahlheimat Siena

Pforzheim/Siena. Mit einer Trauerfeier in Siena haben gestern Familie und Freunde von dem am 30. März verstorbenen Goldschmied Manfred Bischoff Abschied genommen. Bischoff gilt als einer der wichtigsten und innovativsten Schmuckkünstler. ... mehr

Sport regional

Fußball-Kreisklasse A 2: Remis im Keller-Derby für Feldrennach II zu wenig

Pforzheim. Meister Büchenbronn ließ sich auch von Birkenfeld II nicht die Butter vom Brot nehmen, landete einen 2:0-Erfolg. Lange Gesichter dagegen in Huchenfeld nach der 2:3-Derby-Niederlage bei Hohenwart-Würm, Platz zwei gerät aber trotzdem nicht mehr in Gefahr, auch wenn Unterreichenbach-Schwarzenberg in Engelsbrand mit 6:2 die Oberhand behielt. Im Keller-Derby trennten sich Feldrennach II und Schellbronn 1:1, dadurch bleibt der FC Oberes Enztal mit dem 1:1 gegen Gräfenhausen auf dem 13. Tabellenplatz. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B 2 Pforzheim: Kellerkinder Arnbach und Langenalb siegen

Pforzheim. In der Kreisklasse B 2 Pforzheim feiern die beiden Kellerkinder ASV Arnbach (4:1 gegen Coschwa II) und FV Langenalb II (2:1 in Ellmendingen) wichtige Siege im Kampf gegen den Abstieg. Das Aufstiegsduo fährt ebenfalls die volle Punktzahl ein, wobei sich Tiefenbronn nach einem 11:0-Schützenfest über Calmbach II aufgrund der um zwölf Treffer besseren Tordifferenz so gut wie sicher bereits vorzeitig die Meisterschaft gekrallt hat. die Punkte geteilt haben sich Dobel und Schömberg. ... mehr

Der Besucherandrang war zwischen der Oberen und der Unteren Kapfenhardter Mühle riesig. Fotos: Prokoph
Region

Mühlentag lockt viele Besucher ins Kapfenhardter Tal

Die große Menge der Besucher im Kapfenhardter Tal zu schätzen, wäre schwierig gewesen. Fest steht aber, dass es beim mittlerweile 22. Mühlentag dort zum Teil kein Durchkommen mehr gab. Wie in jedem Jahr haben auch diesmal die zum Teil noch klappernden Mühlen im landschaftlichen Idyll die Menschen in ihren Bann gezogen. ... mehr

Bis Ende 2016 soll das Abwasserproblem in Schömberg gelöst sein. Symbolbild: dpa
Region

Schömberger Abwasserprojekt wird zu 80 Prozent vom Land bezuschusst

Schömberg. Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat jetzt Landesmittel in Höhe von rund 960.000 Euro für ein Abwasserprojekt in Schömberg freigegeben. Dies ermöglicht die verbesserte Regenwasserbehandlung im Einzugsgebiet der Kläranlage Schömberg. Dabei spielen die optimale Abstimmung der Drosselwassermengen, der Kanaldurchmesser und die Lage und Anzahl der Regenüberlaufbecken im Kanalsystem eine entscheidende Rolle. ... mehr

Kultur

Bombastisches Finale beim „Kulting“-Festival in Schömberg

Ein beachtliches Programm hat „Musik auf der Höhe“ für sein erstes „Kulting“-Festival in Schömberg auf die Beine gestellt. Hochkarätige Musik von Klassik bis Jazz war zu erleben – im Konzertsaal, aber auch in den Geschäften. „Die Idee kam gut an“, zeigte sich Gerd-Uwe Klein vollauf zufrieden. ... mehr

Kultur

Pure Leidenschaft beim Sonatenabend in Schömberg

Schömberg. Es ist ein Abend, der es in sich hat, der immer impulsiver zu werden scheint. Und so geht das virtuose Finale aus Debussys Sonate für Violoncello und Klavier, das eine Menge an Farben, Stimmungen und Kunstgriffen vereint, geradewegs in stürmischen Applaus über. ... mehr

Kräftig anpacken beim Aufbau: Vor zwei Jahren unterstützte PZ-Redakteurin Bärbel Schierling (links) Organisatorin Gabriele Freimüller. Foto: PZ-Archiv, Eschwey
Region

Schömberg ist bereit für die Spielestadt Schömsala

Noch ist es etwas Zeit bis zu den Sommerferien – aber die Spielstadt Schömsala wirft schon ihre Schatten voraus: Am Donnerstag, 21. Mai, kann man sich zu dem beliebten Ferienangebot anmelden. Termin ist zwischen 18 und 19 Uhr im Schömberger Rathaus. „Normalerweise sind die rund 200 Plätze schnell ausgebucht“, weiß Organisatorin Gabriele Freimüller, die sich auf die sechste Auflage der einwöchigen Aktion freut. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B2: Tiefenbronn springt trotz Remis an die Spitze

Dobel. Auf dem Dobel hat der feststehende Aufsteiger Tiefenbronn eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben. Und doch zog er in der Fußball-Kreisklasse B 2 durch die Punkteteilung am Lokalrivalen Mühlhausen vorbei – und hat im Kampf um die Meisterschaft den Vorteil, ein Spiel weniger absolviert zu haben. Im Abstiegskampf holt sich Langenalb II drei hoch verdiente Punkte. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse A2: Huchenfeld steht vor der Vizemeisterschaft

Pforzheim. Der SV Büchenbronn, der bereits als Meister der Fußball-Kreisklasse A 2 feststeht, teilte sich im Derby bei der SG Unterreichenbach-Schwarzenberg mit dem Nachbarn mit 2:2 die Punkte. Damit bescherte er dem SV Huchenfeld fast schon die Vize-Meisterschaft und das Aufstiegsspiel. Denn Huchenfeld wird die Punkte aus der Partie gegen die nicht angetretene Kickers-Reserve wohl am Grünen Tisch bekommen und kann dann von Unterreichenbach-Schwarzenberg nicht mehr eingeholt werden. ... mehr

Werkzeuge im Visier: Bürgermeister Heiko Genthner, Vertriebsleiter Stephan Meinel, Kerstin Ihle, Landrat Karl Röckinger und WFG-Chef Steffen Schoch. Foto: Faulhaber
Wirtschaft

Landrat Röckinger besucht die Firmen Nillius und Ihle in Königsbach-Stein

Königsbach-Stein. Eines haben viele Unternehmen gemeinsam: Sie wurden in einer Garage gegründet. Die Firma Nillius im Ortsteil Stein ebenso, wie die Firma Ihle in Königsbach. Über ihre Arbeit informierten sich Landrat Karl Röckinger und seine Delegation bei einem Besuch vor Ort. ... mehr

Erneut begrüßte der Volkssportverein Schömberg zahlreiche Gäste aus nah und fern zu seinem Wanderwochenende.
Region

Volkssportverein Schömberg: Durch Wälder und Waldhufendörfer

Schömberg. Der Volkssportverein (VSV) Schömberg ist auf internationaler Ebene eine feste Größe. Zum 70. Nordschwarzwald-Wandertag bot er unterschiedliche Streckenlängen von sieben bis 50 Kilometer an. Es kamen mehr als 1600 Ausflügler in die Glücksgemeinde. Bei den Touren ging es durch Wälder und Waldhufendörfer. ... mehr

Die Rot-Weißen lassen nicht locker: A-Ligist FV Knittlingen würde gerne noch den Titel holen. Falls das nicht gelingt soll der Aufstieg in der Saisonverlängerung gelingen. Foto: PZ-Archiv
Sport regional

Für den FV Knittlingen wird es eng

Die Kreisliga hat ihren Reiz, die Champions League aber noch einen Größeren. Daher ist Eberhard Braun, Übungsleiter des FV Knittlingen, am Dienstag nach München gefahren: Die Hoffnung, im Halbfinalrückspiel gegen den FC Barcelona auf Höhe der Mittellinie ein Fußball-Wunder zu erleben, erfüllte sich aber nicht. Die Trainingseinheit, die er und sein Sohn Maximilian Herczog verpassten, übernahm Alexander Genthner. Drei Spieltage vor Abschluss der Kreisklasse A1 Pforzheim kann Braun nun aber wieder mit allen bewährten Kickern rechnen. Daher seien in der Startelf im Grunde zehn Plätze schon vergeben. ... mehr

Das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Knittlingen mit Ufuk Kocaoglu (in Blau) und Wurmberg mit Martin Eberle (rechts) geht in die entscheidende Phase. Foto: Ripberger
Sport regional

Super Spannung in der A-Liga 1

Langsam reifen die Entscheidungen in den Ligen des Fußballkreises Pforzheim. Nachdem mit dem SV Büchenbronn (A-Liga 2) und dem FV Göbrichen (B-Liga 1) die ersten Meister und Aufsteiger seit dem vergangenen Spieltag feststehen, könnten schon an diesem Wochenende, am drittletzten Spieltag, erneut Sektkorken knallen. ... mehr

Sport regional

Judo-Club Pforzheim: Benefizturnier mit Teilnehmerrekord

Pforzheim. Zum fünften Mal lud der Judo-Club Pforzheim zum Benefiz-Taekwondo-Turnier – dem Goldstadtpokal – in die Jahnhalle ein. Dem Ruf folgten trotz der parallel ausgetragenen deutschen Meisterschaften 380 begeisterte Taekwondoka aus 41 Vereinen und fünf Nationen. Teilnehmerrekord für Trainer Sönmezates und sein Helferteam. Neben Teams aus der Türkei, Bosnien Herzegowina, Frankreich und dem Kosovo nahmen Wettkämpfer aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und aus Baden-Württemberg teil. ... mehr

Freuen sich über das riesige Teleskop (von links): Armin Lindenmann, Martin Tischhäuser, Ulrich Burkhardt und Werner Löffler. Foto: Recklies
Region

Neues Spiegelteleskop in der Sternwarte Bieselsberg eingeweiht

Schömberg-Bieselsberg. Martin Tischhäuser, Vorsitzender des Astronomischen Arbeitskreises Pforzheim (AAP), war am Samstagnachmittag sichtlich gut gelaunt. Aus gutem Grund: 19 Jahre nach der Grundsteinlegung für das Gebäude der Sternwarte Bieselsberg wurde das bereits damals vorgesehene Spiegelteleskop mit einem Durchmesser von 50 Zentimeter offiziell seiner Bestimmung übergeben. Rund 40 000 Euro und weit mehr als 1000 Stunden ehrenamtliche Arbeit, so rechnet der Projektleiter, der Diplom-Ingenieur Armin Lindenmann vor, seien in das Projekt geflossen. ... mehr

Anthony Muresan und Leonie Kristin Brauns haben den Sparkassen-Förderpreis bekommen. Foto: Privat
Region

Sparkassen-Förderpreis für junge Talente

Neuenbürg. Nach dem Erfolg beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit einem ersten Preis und der maximalen Punktzahl in der Kategorie „Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier“ in Altersgruppe III haben Anthony Muresan (Sopran) aus Schömberg und seine Duopartnerin Leonie Kristin Brauns (Klavier) aus Straubenhardt  den Sparkassen-Förderpreis (Urkunden und ein kleiner Geldpreis) in Mannheim überreicht bekommen. ... mehr

Thomas Talmon sicherte Neuhausen/Hamberg mit seinen beiden Toren einen Punkt.
Sport regional

Kreisklasse B2: Mühlhausen und Tiefenbronn machen Aufstieg perfekt

Pforzheim. Die Fußball-Kreisklasse B 2 ist eine Zweiklassengesellschaft: Vorne ein starkes Spitzenduo mit je mehr als 70 Toren, dahinter die recht abgeschlagene Konkurrenz. Diese muss sich nun auch vom letzten Stück Hoffnung auf den Aufstieg verabschieden. Ausgelassene Freude herrschte gestern dagegen in Mühlhausen. Mit einem ungefährdeten 8:0-Sieg über Arnbach löste der TSV das Ticket in die A-Liga. Auch der FV Tiefenbronn ist durch ein 3:3 in Pfinzweiler nicht mehr von einem der vorderen beiden Plätze zu verdrängen. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 32