Schömberg

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 32

Am 1. März wählen die Schömberger erneut. Der stellvertretende Bauamtsleiter Martin Dittler fungierte am Sonntag als Wahlhelfer. Foto: Seibel
Region

Schömberger Schulteswahl: So eng war es noch nie

Schömberg. Ein so enges Wahlergebnis wie in Schömberg gab es in der Region bisher noch nicht. Beide Kandidaten wollen nun versuchen, weitere Wähler zu mobilisieren. ... mehr

Region

Windkraft-Gegner scheitern beim Bürgerentscheid in Schömberg

"Lehnen Sie es ab, dass die gemeindeeigenen Flächen Schömbergs zur Windkraftnutzung verwendet werden?“ Nein haben 1879 Wahlberechtigte (30,24 Prozent) gesagt. Und damit den Bürgerentscheid mehrheitlich abgelehnt und grünes Licht dafür gegeben, dass die Gemeinde auf ihren eigenen Grundstücken Windkraftanlagen errichten lassen kann. ... mehr

Bettina Mettler und Matthias Leyn verfehlten nur knapp die absolute Mehrheit.
Region

Wahl in Schömberg: Mettler und Leyn knapp an der Mehrheit vorbei

Der Wahlabend in Schömberg war an Spannung kaum zu überbieten. Geradezu nervenzerfetzend war es, wenn Wahlleiter Joachim Zillinger das Ergebnis eines neuen Wahlbezirks vorstellte: Mal hatte Amtsinhaberin Bettina Mettler knapp die Nase vorne, mal zog ihr Konkurrent aus dem Rathaus, Bauamtsleiter Matthias Leyn, um wenige Prozente an ihr vorbei. Schnell war klar: Das wird ganz knapp. Und so war es am Ende auch, als beide Kandidaten praktisch gleichauf lagen. Bettina Mettler erhielt 48,49 Prozent der Stimmen, für Matthias Leyn votierten 48,25 Prozent – ein Unterschied von acht Stimmen. ... mehr

Die Schömberger wählen auch den neuen Bürgermeister. Foto: PZ-Archiv/Seibel
Region

Schömberger haben selten so viel gewählt

Der Superwahlsonntag in Schömberg verspricht Spannung pur. Die Meinung der Bürger ist gleich zu zwei Themen gefragt: Zum einen entscheiden die rund 6200 Wahlberechtigten, wer der neue Bürgermeister wird: Bleibt Amtsinhaberin Bettina Mettler Chefin im Rathaus oder wird sie von einem ihrer vier Konkurrenten abgelöst? Zum anderen geht es im Bürgerentscheid um die geplante Windkraftanlage in Langenbrand. ... mehr

Freuen sich auf ein winterliches Sportereignis (von links): Heinz Betz (Radsportakademie), Christina Lennhof (Touristik und Kur, TuK), Yannick, Marian Burkhardt, Detlef Schütz und Klaus Keppler (BfW), Ingrid Harms (TuK) und Gregor Braun (Radsportakademie). Foto: Eschwey
Sport regional

Ice Challenge wieder mal bei echtem Winterwetter

„Das Duzend ist voll“, sagte ein sichtlich stolzer Heinz Betz, Geschäftsführer der Radsportakademie Bad Wildbad, die den TC Krebs Ice Challenge ausrichtet. Vor zwölf Jahren sei man mit den Ziegler Ice Ridern in Langenbrand gestartet, heute gehören die Volksbank Ice Runner, das Bike & Run Ice Duathlon und der AWG Junior Run dazu. ... mehr

Argumente für die Windkraft haben Befürworter in Schömberg präsentiert.  Mayer-reichard
Region

Ja zur Windkraft: In Langenbrand formieren sich Befürworter

Sie sind für die Energiewende – mit allen Konsequenzen: Deshalb stehen sie hinter der Planung für einen Windpark in Langenbrand, wie Bürger aus Schömberg bei einem Pressegespräch am Dienstagabend deutlich gemacht haben. Sie plädieren dafür, beim Bürgerentscheid am Sonntag grünes Licht für den geplanten Standort zu geben. Der Gruppierung haben sich mittlerweile rund 50 Bürger angeschlossen. ... mehr

Vermischtes+

Ein Stück vom Glück: Alles Wissenswerte zum Thema

Man kann Glück wünschen, Glück haben oder Glück empfinden – aber was steckt eigentlich hinter diesem großen Gefühl, dem alle so vehement entgegenstreben? Nun, eine universell gültige Antwort gibt es darauf wohl nicht. Aber dafür jede Menge Wissenswertes. Zum Glück. ... mehr

Den meisten macht der Schnee Spaß: Bei Irmgard Volkert und Dieter Nagel in Büchenbronn sorgt der Winter für strahlende Gesichter. Foto: Seibel
Region

Der Januar machte dem Ruf eines Wintermonats alle Ehre

Enzkreis/Pforzheim/Calw. Sucht man einen Maßstab für einen ordentlichen Winter in der Region, könnte man das Eulenloch in Schömberg heranziehen. Dort läuft der tiefstgelegene Skilift weit und breit. Und er läuft tatsächlich. Am Sonntag bereits zum 7. Mal in diesem Winter – und unter Flutlicht kann weiter Ski gefahren werden. Vor einem Jahr sah das ganz anders aus. ... mehr

Immer schön cool bleiben: Gut ausgerüstet und eingepackt waren die Teilnehmer der Schwarzwald-Winterfahrt des MSC.Privat
Pforzheim

Motorradfahrer trotzen Eis und Schnee

Albstadt-Burgfelden, Gutach und St. Märgen waren unter den Stationen der 28. Schwarzwald-Winterfahrt, die der Motorrad-Sportclub veranstaltet hat. ... mehr

Rund 600 Besucher verfolgten die Vorstellungsrunde. Nicht alle hatten im Säulensaal Platz, deshalb wurde der Ton in einen weiteren raum übertragen. Foto: Ketterl
Region

Schömberger Bürgermeister-Kandidaten: Zwischen Attacke und Versöhnung

Unterschiedliche Akzente haben die vier Schömberger Bürgermeister-Kandidaten bei der Vorstellungsrunde im Kurhaus gesetzt. Während Amtsinhaberin Bettina Mettler am Freitagabend betont kämpferisch auftrat, stellte ihr Konkurrent aus dem Rathaus, Bauamtsleiter Matthias Leyn, menschliche Qualitäten in den Vordergrund. Der frühere Kur-Chef Torsten Zink wollte mit Kreativität überzeugen, während Lothar Lipsky aus Kämpfelbach einräumen musste, die Gemeinde noch nicht so gut zu kennen. ... mehr

Preisgekrönt: das Betriebsgebäude am Hugenwald-Tunnel in Waldkirch.
Wirtschaft

Schömberger Ingenieur Alexander Faas erhält Hugo-Häring Preis

Schömberg. Er ist kein Mann großer Worte und lässt lieber Taten für sich sprechen: Diplom-Ingenieur Alexander Faas aus Schömberg setzt Zeichen – am liebsten mit den Bauwerken, die er plant. Gleich zweimal wurde Faas, vielen vielleicht besser bekannt als Betreiber des Skilifts Eulenloch in Langenbrand, mit dem Hugo-Häring-Preis 2014 ausgezeichnet. ... mehr

Region

Schneefälle in der Region: Unfälle, Stromausfall und umgestürzte Bäume

In der Region und im Kreis Calw haben sich am Freitagmorgen einige Verkehrsunfälle aufgrund von Glätte ereignet. In Tiefenbronn rutschten nach einer Vorfahrtmissachtung zwei Autos ineinander. Auf dem Feldberg löste sich eine Lawine - ein Mensch wurde verschüttet. ... mehr

Einen Schlagabtausch wegen der desolaten Finanzlage Schömbergs und dem weiteren Vorgehen bei der „Neuen Mitte“ hat es in der jüngsten Gemeinderatssitzung vor zahlreichen Zuhörern gegeben. Foto: PZ-Archiv
Region

Schömberg muss sparen: Gemeinderat stimmt Haushaltsplan unter Auflagen zu

Die Tage bis zur Bürgermeisterwahl in Schömberg sind gezählt. Umso heftiger verlief der Schlagabtausch in der jüngsten Gemeinderatssitzung vor zahlreichen Zuhörern, bei dem es erneut um die desolate Finanzlage und das weitere Vorgehen bei der „Neuen Mitte“ ging. ... mehr

Beim Filzen konnten die Mädchen neben ihrem handwerklichen Geschick auch ihre künstlerische Begabung entfalten.  Eschwey
Region

Workshops locken zahlreiche Teilnehmerinnen zum 12. Mädchentag nach Schömber

Schömberg. Mit dem 12. Mädchentag ist der Verein JuKi in Schömberg in die Jugendarbeit 2015 gestartet. 72 Mädchen, im Alter zwischen sieben und 14 Jahren haben getanzt, gefilzt, jongliert, gebacken, gehäkelt, gesägt und einiges mehr. Sie konnten sich aus 14 Workshops je vier aussuchen. ... mehr

Ansturm auf einen Schulbus zur Mittagszeit am Pforzheimer Leopoldplatz: Der Schülerverkehr sorgt in den Kommunen wie jetzt in Schömberg immer wieder für heiße Diskussionen. Foto: Ketterl, Archiv
Region

Schulbusse in der Kritik

Schömberg/Maulbronn/Enzkreis. Überfüllte Busse, eine geänderte Streckenführung und neue Ankunftszeiten: Wenn sich im Schulverkehr etwas ändert, sorgt das immer wieder für Durcheinander und Ärger. Im Kreis Calw gibt es zum Beispiel derzeit Klagen über den Schulbus von Schömberg nach Bad Liebenzell. Aber auch im Enzkreis scheint nicht alles rund zu laufen. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 32