Schömberg

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32

Der Wahlsieger: Matthias Leyn (Mitte) mit seiner Frau Anja und den Kindern Emily (acht Jahre alt) und Jonas (fünf). Foto: Seibel
Region+

Schulteswahl in Schömberg: Bauamtsleiter Leyn besiegt seine Chefin Mettler

Im zweiten Anlauf wurde die Schömberger Bürgermeisterwahl dann doch ganz eindeutig entschieden: Der neue Rathaus-Chef heißt Matthias Leyn. Mit 55,6 Prozent der Stimmen zog er an Amtsinhaberin Bettina Mettler vorbei, die nur knapp 44 Prozent der Wähler überzeugte. Mit jubelndem Applaus feierten ihn seine Anhänger, während Bettina Mettler ihr Entsetzen über ihre Abwahl kaum verbergen konnte. ... mehr

Sport regional

Fehlstart im Lokalfußball nach der Winterpause

Pforzheim. Wenig Erfolg hatten die Terminplaner des Fußballkreises Pforzheim mit den Nachholspielen am Sonntag. Von den fünf angesetzten Begegnungen oberhalb der C-Klasse konnte nur die Begegnung der Kreisklasse A1 Pforzheim zwischen der GU-Türkischer SV Pforzheim gegen den TSV Ötisheim angepfiffen werden. ... mehr

Der Blick in die Glaskugel ist nicht mehr nötig. Die Schömberger haben klare Fakten geschaffen: Ihr neuer Bürgermeister heißt Matthias Leyn. Amtsinhaberin Bettina Mettler unterlag mit über 400 Stimmen Unterschied.
Region

Matthias Leyn siegt: Schömberg hat Bettina Mettler aus dem Amt gewählt

Aus einem äußerst knappen Kopf-an-Kopf-Rennen um den Chefsessel im Schömberger Rathaus ist im zweiten Wahlgang eine letztlich klare und für manche sicherlich auch überraschende Sache geworden. Matthias Leyn heißt der neue Bürgermeister der „Glücksgemeinde“ im Nordschwarzwald. Amtshinhaberin Bettina Mettler hat die Wahl verloren. ... mehr

Sport regional

A-Liga 1: Topspiel in Knittlingen

Pforzheim. Bevor es eine Woche später wieder in die Vollen geht, stehen im Fußballkreis Pforzheim an diesem Wochenende einige Nachholspiele im Terminkalender. Diese haben es allerdings in sich.In der Kreisliga Pforzheim steigt das Kellerduell zwischen dem 1. FC Bauschlott und der SpVgg Zaisersweiher (beide 16 Punkte). ... mehr

Hannah Klein
Sport regional

Biathletin Klein in der Erfolgsspur

Altenberg/Schömberg. In der Erfolgsspur läuft zur Zeit Hannah Klein vom WSV Schömberg im Deutschlandpokal der Biathleten. Nach dem Sieg und Platz zwei in Oberhof gewann sie jetzt den Massenstart von Altenberg und verpasst im Zielsprint nur um Haaresbreite einen Doppelsieg beim Sprint-Prolog mit nachfolgendem Wellenstart. Überzeugen konnte an diesem Wochenende auch Yannik Volkert vom WSV Schömberg mit den Top Ten Plätzen sechs und sieben. ... mehr

Die Arbeiten an der Begradigung der Buchenkurve bei Höfen haben wieder begonnen: Autofahrer kommen auf der Bundesstraße im Enztal nur im Wechsel mit dem Gegenverkehr durch.
Region+

Umbau der Todeskurve auf B294 dauert länger

Der Umbau der unfallträchtigen Buchenkurve der Bundesstraße zwischen Calmbach und Höfen klappt nicht wie geplant. Bei der Entschärfung der Todeskurve gibt es einige Verzögerungen – das widrige Wetter im Januar und Februar machte der Baufirma einen Strich durch die Rechnung. ... mehr

Glücklich: Hannah Klein stand beim Deutschlandpokal gleich zweimal auf dem Treppchen. Foto: privat
Sport regional

Biathletin Hannah Klein beim Deutschlandpokal in Bestform

Hannah Klein vom WSV Schömberg hat beim Deutschlandpokal des Biathlon-Nachwuchses in Oberhof kräftig abgeräumt. Als einzige blieb die Schömbergerin fehlerfrei am Schießstand und gewann den Biathlonsprint der Jugend 16 über sechs Kilometer mit 23 Sekunden Vorsprung. ... mehr

Region

Frau fährt auf Gegenfahrbahn direkt auf geparktes Auto23

Starken Alkoholgeruch konnten die Polizeibeamten bei einer 62-jährigen Autofahrerin am Montagabend an der Friedenstraße in Schömberg feststellen. Der Grund für dieses Geruchserlebnis: Die Beamten mussten einen Unfall aufnehmen, bei dem die Frau mit einem geparkten Auto kollidiert wa ... mehr

Immer den blauen, gelben und roten Bändchen nach: Auch in Zaisersweiher orientierten sich am Wochenende wieder weit über 1000 Wanderer mit sprichwörtlich „Kind und Kegel“ an diesen Markierungen. Kollros
Mühlacker

Großer Zuspruch bei den 39. Internationen Volkswandertagen in Zaisersweiher

„Das war nicht unbedingt zu erwarten, umso mehr freuen wir uns über 1400 Teilnehmer an unserem Wanderwochenende“, äußerte sich Hans Eberle, der langjährige Macher der Spielvereinigung Zaisersweiher gestern Nachmittag über den Zuspruch beim 39. Wanderevent im Maulbronner Stadtteil. ... mehr

Region

Im Video: PZ-Redakteure testen die Skipisten in der Region

Am 4. Februar war es so weit: Schömberg, Kaltenbronn und Enzklösterle – die drei nächstgelegenen Skigebiete von Pforzheim aus hatten gleichzeitig geöffnet. Snowboarder Dennis Krivec und Skifahrer Sven Bernhagen haben sich für Heimatstark aufgemacht zum großen Pistentest. Wo gibt’s die sportlichsten Abfahrten, das familienfreundlichste Angebot oder den besten Après-Ski? Das alles zeigt der Vergleich. ... mehr

Region

Torsten Zink zieht in Schömberg Kandidatur zurück

Da waren es nur noch vier: Für den zweiten Wahlgang in Schömberg am 1. März stehen außer Torsten Zink – der seine Kandidatur zurückgezogen hat – alle Kandidaten auf dem Stimmzettel wie im ersten Anlauf. ... mehr

Auch vor 24 Jahren war es eng: Gerhard Vogel (links) siegte mit 21 Stimmen Mehrheit gegen Peter Burkhardt. Bei der Kandidatenvorstellung im Kurhaus saßen sie nebeneinander, rechts Gabriele Vogel.  PZ-Archiv, Ketterl
Region

Zweiter Wahlgang in Schömberg: Kandidatenfeld bisher unverändert

Die Vorbereitungen für den nächsten Wahlgang in Schömberg laufen: Bis Donnerstagabend um 18Uhr haben die Bewerber die Möglichkeit, ihre Kandidatur zurück zu ziehen – außerdem können sich auch neue Interessenten melden. Bisher habe es jedoch keine Veränderungen gegeben, wie Hauptamtsleiterin Evelyn Förster mitteilt. ... mehr

Sport regional

12. Ice Rider – Schnee erschwert Mountainbike-Wettbewerb

Schömberg. Beim 12. Ice Rider in Schömberg ging es mit dem Mountainbike durch tief verschneidet Wälder. Dabei dominierten die Lokalmatadore Yannick und Marian Pablo Burkhardt vom TV Oberlengenhardt.Den Sieg beim Duathlon-Einzelwettbewerb sicherte sich erneut der Österreicher Stefan Vogler. ... mehr

Am 1. März wählen die Schömberger erneut. Der stellvertretende Bauamtsleiter Martin Dittler fungierte am Sonntag als Wahlhelfer. Foto: Seibel
Region+

Schömberger Schulteswahl: So eng war es noch nie

Ein so enges Bürgermeister-Wahlergebnis wie in Schömberg gab es in der Region bisher noch nicht. Beide Kandidaten wollen nun versuchen, weitere Wähler zu mobilisieren. ... mehr

Am 1. März wählen die Schömberger erneut. Der stellvertretende Bauamtsleiter Martin Dittler fungierte am Sonntag als Wahlhelfer. Foto: Seibel
Region

Schömberger Schulteswahl: So eng war es noch nie

Schömberg. Ein so enges Wahlergebnis wie in Schömberg gab es in der Region bisher noch nicht. Beide Kandidaten wollen nun versuchen, weitere Wähler zu mobilisieren. ... mehr

Region

Windkraft-Gegner scheitern beim Bürgerentscheid in Schömberg

"Lehnen Sie es ab, dass die gemeindeeigenen Flächen Schömbergs zur Windkraftnutzung verwendet werden?“ Nein haben 1879 Wahlberechtigte (30,24 Prozent) gesagt. Und damit den Bürgerentscheid mehrheitlich abgelehnt und grünes Licht dafür gegeben, dass die Gemeinde auf ihren eigenen Grundstücken Windkraftanlagen errichten lassen kann. ... mehr

Bettina Mettler und Matthias Leyn verfehlten nur knapp die absolute Mehrheit.
Region

Wahl in Schömberg: Mettler und Leyn knapp an der Mehrheit vorbei

Der Wahlabend in Schömberg war an Spannung kaum zu überbieten. Geradezu nervenzerfetzend war es, wenn Wahlleiter Joachim Zillinger das Ergebnis eines neuen Wahlbezirks vorstellte: Mal hatte Amtsinhaberin Bettina Mettler knapp die Nase vorne, mal zog ihr Konkurrent aus dem Rathaus, Bauamtsleiter Matthias Leyn, um wenige Prozente an ihr vorbei. Schnell war klar: Das wird ganz knapp. Und so war es am Ende auch, als beide Kandidaten praktisch gleichauf lagen. Bettina Mettler erhielt 48,49 Prozent der Stimmen, für Matthias Leyn votierten 48,25 Prozent – ein Unterschied von acht Stimmen. ... mehr

Die Schömberger wählen auch den neuen Bürgermeister. Foto: PZ-Archiv/Seibel
Region

Schömberger haben selten so viel gewählt

Der Superwahlsonntag in Schömberg verspricht Spannung pur. Die Meinung der Bürger ist gleich zu zwei Themen gefragt: Zum einen entscheiden die rund 6200 Wahlberechtigten, wer der neue Bürgermeister wird: Bleibt Amtsinhaberin Bettina Mettler Chefin im Rathaus oder wird sie von einem ihrer vier Konkurrenten abgelöst? Zum anderen geht es im Bürgerentscheid um die geplante Windkraftanlage in Langenbrand. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32