nach oben
22.10.2011

1. CfR Pforzheim rettet Remis gegen FC Spöck

Immerhin einen Punkt kann das Team des 1. CfR Pforzheim gegen den Dritten der Verbandsliga Nordbaden retten. Mit 1:1 Toren trennte sich der Fusionsverein mit FC Spöck am Samstagnachmittag im Stadion im Brötzinger Tal.

Das erste Tor der Partie erzielte der FC Spöck. Somit ging der Tabellendritte mit einem Tor in Führung in die Pause.

Nach der Pause erzielte CfR-Spieler Francesco Grifo in der 61. Minute den 1:1-Ausgleichstreffer. Kurz vor Schluss sah CfR-Spieler Anthony Loviso nach einem Foulspiel die Rote Karte.

Der 1. CfR Pforzheim steht nun auf dem 13. Tabellenplatz. Lokalrivalen TSV Grunbach und der FC Birkenfeld spielen am Sonntag. dot