nach oben
16.10.2011

A-Junioren der SG Pforzheim/Eutingen werden Tabellenzweiter

HAUNSTETTEN. Die A-Junioren der SG Pforzheim/Eutingen spielen in der Süd-Staffel der Bundesliga eine großartige Saison. Nach dem 39:20 (15:10)-Erfolg beim bayerischen Vertreter TSV Haunstetten ist das Team von Trainer Alexander Lipps mit 9:1 Punkten jetzt sogar Tabellenzweiter, nachdem Wolfschlugen das Spitzenspiel in Friesenheim gewann.

Die Pforzheimer lagen zwar schnell 1:3 hinten, ließen dann aber nicht mehr viel zu. Über 4:4 zog das Team auf 7:4 davon, baute den Vorsprung bis zur Pause auf 15:10 aus. Ab dem 22:15 gab es kein Halten mehr. Dass alle Feldspieler ins Tor trafen, freute den Trainer besonders: „Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung“, wollte Lipps keinen herausheben. ok

SG Pforzheim/Eutingen: Röpke, Wark – Kern 3, Bäuerlein 4, Crocoll 3, Regelmann 2, Ast 3, Grimm 5, Kretz 4, Gerstner 5, Riedel 1, Seganfreddo 7, Kufahl 2