nach oben
10.10.2011

B-Liga V Enz/Murr: Sternenfels mit Auswärtssieg

Der SV Iptingen führt die B-Liga V Enz/Murr weiterhin souverän an. Sternenfels holt einen Auswärtssieg bei Mühlhausen.

Lomersheim II – Häfnerhaslach 1:1. Lomersheim legte bereits in der 4. Minute durch Liegmann vor. Danach übernahm aber der Gast das Heft in die Hand. In der 75. Minute der hochverdiente Ausgleich, zwischendurch war der Gast zweimal an Pfosten und Latte gescheitert.

Iptingen – Markgröningen 2:0. Am Sieg von Iptingen gibt es lediglich die mangelnde Chancenauswertung zu kritisieren, denn der Tabellenführer hatte die Begegnung jederzeit in der Hand. Knödel markierte bereits in der 10. Minute nach einem Lattenschuss von Nowotny den Führungstreffer. Danach dauerte es bis zur 67. Minute, ehe Rapp die letzten Zweifel am Sieger beseitigte.

Mühlhausen – Sternenfels 2:4. Sternenfels hatte bereits bis zur 8. Minute die 2:0-Pausen-führung besorgt. Nach dem Anschlusstreffer von Sentleben keimte im Lager von Mühlhausen noch einmal Hoffnung auf. Auch nach dem 1:3 durch einen Elfmetertreffer, sorgte Weiss mit dem 2:3 noch einmal für Spannung. Sternenfels behielt aber die Kontrolle und machte in der 80. Minute mit dem 2:4 alles klar.

Enzweihingen – Großglattbach 1:2. Nach torloser erster Spielhälfte legte Hajdini in der 50. Minute für Enzweihingen vor. Kohler egalisierte bereits zwei Minuten später und nachdem Enzwihingens Libero in der 65, Minute vorzeitig vom Feld musste, nutzte Kohler die zahlenmäßige Überlegenheit in der 80. Minute zur Entscheidung. dg.