nach oben
DFB-Pokal: FC Nöttingen trifft auf Hannover 96 © Keller
Jubel bei den Spielern des FC Nöttingen. © Becker
23.06.2012

DFB-Pokal: FC Nöttingen trifft auf Hannover 96

NÖTTINGEN. Das Fußballfest geht weiter: Fußball-Oberligist FC Nöttingen trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den Bundesligisten Hannover 96. Das ergab die Auslosung am späten Samstagnachmittag im polnischen Danzig. Auch wenn es weder der FC Bayern München, noch Borussia Dortmund oder Schalke 04 wurden, freuten sich die Remchinger über das attraktive Los in Runde eins.

Bildergalerie: DFB-Pokal: FC Nöttingen trifft auf Hannover 96

Mit Hannover 96 kommt der Siebt-Platzierte der abgelaufenen Bundesligasaison vermutlich nach Pforzheim. Die Spielstätte soll aller Voraussicht nach der Holzhof werden. Allerdings konnte das FCN-Vereinschef Dirk Steidl auf PZ-Nachfrage noch nicht sicher bestätigen.

Trainer Michael Wittwer war sichtlich zufrieden mit der Auslosung, ohne über das mögliche Weiterkommen zu sprechen: „Wir müssen das jetzt einfach genießen. Zum ersten Mal in der noch jungen Vereinsgeschichte spielen die Nöttinger gegen einen Erstligisten.“

Von bestimmten Vorbereitungen für das DFB-Pokal-Spiel sieht Wittwer derweil völlig ab: „Wir werden kein bestimmtes Training absolvieren. Wir beginnen die Vorbereitung ganz normal am 2. Juli.“

Selbst wenn der Trainer nichts Bestimmtes plant, die Spieler sind motiviert, dem Erstligisten aus Hannover zumindest nicht kampflos das Feld zu überlassen und den Platz mit erhobenem Haupt zu verlassen.

Leserkommentare (0)