Das EM-Tippspiel von PZ-news sucht die wahren Fußballkenner

PFORZHEIM. Wo sind die Fußball-Experten der Region? Die sitzen jetzt auf der längsten Bank der Welt – der imaginären Trainerbank der deutschen Fußball-Nationalelf. Jogi Löw ist dabei nur einer von vielen, der etwas von Fußball versteht. Daheim vor dem Fernseher oder vor der Großleinwand beim Public Viewing – überall sitzen die wahren Kenner des schönsten Spiels der Welt. Und PZ-news will wissen, wer der Beste von allen ist. Dazu gibt es den passenden Test: das EM-Tippspiel auf PZ-news.

Anzeige

Die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine, das sind vier Gruppen mit vier Teams. Zu den 24 Gruppen-Spielen kommen die vier Viertelfinal-Begegnungen, danach die zwei Halbfinals, bevor die deutsche Nationalelf – so hoffen es wahrscheinlich die meisten Fußball-Experten im Einzugsgebiet von PZ-news – im Finale steht. In der Summe ergibt das 31 Spiele, deren Ergebnisse es in drei Wochen Europameisterschaft zu tippen gilt. Wer den richtigen Torriecher, das richtige Gefühl für die Tagesform der Teams, das sensibelste Händchen bei der Tippeingabe hat, wird von PZ-news zum einzig wahren EM-Profi gekürt.

Sieger fährt Mini oder BMW

Zur Belohnung darf der beste EM-Tipper einen Monat lang ein besonders sportliches Auto fahren – wahlweise einen Mini oder einen BMW1. Das Pforzheimer AHG-Autohaus, Karlsruher Straße 69, hat diesen Preis gestiftet. Für die Plätze zwei bis fünf gibt es einen digitalen 3D-Bilderrahmen (8 Zoll) im Wert von über 100 Euro. Die nächstbesten fünf Tipper dürfen sich über eine ICE Watch Armbanduhr freuen.

Das EM-Tippspiel gibt es nur online auf PZ-news. Ohne Umwege dort hin gelangt man über den Link www.pz-news.de/tippspiel. Wer bereits beim Bundesliga-Tippspiel dabei war, muss sich nicht mehr separat registrieren, sondern kann mit seinen gewohnten Login-Daten am großen EM-Expertentest teilnehmen. Für alle Neulinge gilt: erst anmelden. Je früher, desto sicherer verpasst man nicht die ersten Spiele und damit die ersten Punkte. Aber ein späterer Einstieg ins Tippspiel ist natürlich auch möglich. Und die Anmeldung ist wie bisher auch kostenlos.

Unbezahlbar ist dagegen der Spaß im Wettstreit mit den anderen Tippern, den fußballbegeisterten Freunden oder Kollegen und den Hunderten anderen Fußballexperten aus der Region. Nach dem EM-Finale werden wir wissen, wer seinen Tippspaß mit einem Monat Fahrspaß verlängern darf. tok

Das EM-Tippspiel findet man auf www.pz-news.de/tippspiel

Die Regeln

Beim Tippspiel von PZ-news gibt jeder, natürlich im Voraus, seine Ergebnistipps für den nächsten Spieltag ab. Es können auch mehrere Spieltage vorab getippt werden, falls ein Tipper weiß, dass er an bestimmten Tagen nicht online sein kann. Da es sich um einen reinen Online-Wettbewerb handelt, können die Tipps auch nur online abgegeben werden. Letzter Abgabezeitpunkt ist 30 Minuten vor dem Anpfiff des jeweiligen Spiels. Einen Tag vor der automatischen Sperrung der Tippmöglichkeit wird von PZ-news eine Erinnerungs-Mail verschickt, falls die Tipps noch nicht abgegeben wurden. Wer bereits beim Bundesliga-Tippspiel von PZ-news dabei war, kann mit seinen gewohnten Login-Daten teilnehmen. Alle anderen müssen sich anmelden.

Die Tipps werden nach Ende des Spieltags mit den tatsächlichen Ergebnissen der Begegnungen verglichen und mit folgenden Punkten bewertet: Für eine genaue Übereinstimmung von Tipp und tatsächlichem Ergebnis erhält man 3 Punkte. Für die richtig getippte Tendenz (Beispiel: Sie wählen den richtigen Sieger, aber nicht das richtige Torverhältnis) erhält man 1 Punkt. Für ein falsches Ergebnis und eine falsche Tendenz gibt es keinen Punkt. Für alle Finalspiele (Viertel- und Halbfinale sowie Endspiel) zählt das offizielle Endergebnis der Uefa. Im Falle eines Elfmeterschießens ist das Endergebnis somit das Resultat des Elfmeterschießens. Sollte also ein Spiel nach regulärer Spielzeit oder Verlängerung 2:2 stehen und das Elfmeterschießen geht 4:3 aus, dann ist das offizielle Uefa-Endergebnis 4:3 (und nicht wie früher ein kumuliertes, mit dem 2:2 addiertes 6:5).

Mit der Eintragung der Ergebnisse und dem Abspeichern erfolgt die Tippwertung. Man kann jedoch seine bereits abgegebenen Tipps noch überarbeiten, wenn dies innerhalb der Abgabefrist geschieht.

Autor: Thomas Kurtz

27.05.2012

Weitere Artikel, Bilder und Videos zum Thema

Artikel teilen
















Aktuelle Bildergalerien