nach oben
01.05.2009

Das ist neu beim EnzauenLauf

Nicht nur der Austragungsort und damit die Strecken sind anders, auch sonst wird es beim EnzauenLauf einige interessante Veränderungen geben:

Hauptlauf: Es gibt keine Pforzheim-Wertung mehr. Die Sieger bei Frauen und Männern erhalten je 150 Euro plus eine von der WSP gesponserte Heißluftballonfahrt. Außerdem dürfen die Sieger bestimmen, für welchen guten Zweck sie einen Scheck über je 1000 Euro übergeben möchten. Dieses Geld stiftet der neue Titelsponsor Stadtwerke Pforzheim (SWP).

FunRun: Es geht nicht mehr um Originalität.Man will weg vom Image einer Klamauk-Veranstaltung. Sport soll wieder im Vordergrund stehen. Deshalb gibt es auch wieder ein echte Siegerehrung. Die Sieger erhalten je einen Gutschein über 100 Euro vom Intersport Profimarkt in Pforzheim plus ein PZ-Jahresabo

Schülerlauf: Dieser Lauf ist erstmals unterteilt in zwei Altersstufen. Der erste Lauf ist für die Jahrgänge 1998 und jünger, der zweite Lauf ist für die Jahrgänge 1994 bis 1997.

Sonderverlosung: Unter allen Teilnehmern von Hauptlauf und FunRun werden, unabhängig von der Platzierung, Preise verlost. Es gibt ein Jahresabo der PZ, einen Gutschein für das Tanzstudio Tanja Friedrich in Pforzheim, Eintrittkarten für das Stadttheater, einen Gutschein für den dm-drogerie Mark in der Leopoldstraße in Pforzheim und einen Massagegutschein von Reha-Therapie Lülf.