08. August 2012

Olympia 2012

zur Dossierseite
Diskus-Ass Harting nach Olympiasieg bestohlen
Diskus-Ass Harting nach Olympiasieg bestohlen.
© dpa

Diskus-Ass Harting nach Olympiasieg bestohlen

London (dpa) - Diskus-Ass Robert Harting ist wenige Stunden nach seinem Olympiasieg in London bestohlen worden. «Puuh, ich bin gerade ausgeraubt worden, während ich mit Leichtathletik-Fans beschäftigt war», twitterte der 27-jährige Berliner auf Englisch in der Nacht zum Mittwoch. «Ich habe meine Akkreditierung für das olympische Dorf verloren - kein Eintritt!»

Anzeige

Der Doppel-Weltmeister war nach seinem Gold-Triumph erst ins Deutsche Haus gefahren und hatte sich danach mit Freunden aus Berlin auf dem Kreuzfahrtschiff «MS Deutschland getroffen. «Ich habe nur eine Stunde in der S-Bahn auf dem Stuhl geschlafen», sagte er der «Bild»-Zeitung.

Wie der Sprecher des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) am Mittwoch mitteilte, hat Harting bereits eine neue Akkreditierung erhalten und wieder Zugang zu allen olympischen Einrichtungen.

08.08.2012

Weitere Artikel, Bilder und Videos zum Thema

Artikel teilen
Anzeige
Anzeige
Top Adressen
Anzeige
Top Angebote


Vor dem Anpfiff 2014/2015

Hier finden Sie die
komplette Sonderbeilage
der Pforzheimer Zeitung
zum Lokalfußball.

» Zum Download «













Anzeige
Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
PZ lesen per E-Paper

zum Log-In                       zur Startseite

Umfrage
Welches Fußballspiel möchten Sie im Video sehen?
PZ-news auf Facebook


Webcam
Fr, 21.11.2014 19:56
Aktuelle Videos
Anzeige