nach oben
Hannes Girrbach vom TV Calmbach siegte in seiner Altersklasse nicht nur über 800 Meter. Foto: LC 80
Hannes Girrbach vom TV Calmbach siegte in seiner Altersklasse nicht nur über 800 Meter. Foto: LC 80
19.05.2017

Dreitäler Meeting des LC 80 Pforzheim: Schnelle Zeiten, große Weiten

Pforzheim. Beim 36. Dreitäler Meeting des LC 80 Pforzheim im Buckenberg-Stadion gingen weit über 200 Athleten aus dem gesamten süddeutschen Raum an den Start. Bei überwiegend tollem Wettkampfwetter und reibungslosem Ablauf gab es sehr gute Leistungen.

Bei den Männern siegte Moritz Isola von der TSG Niefern über die 100 Meter mit 10,80 Sekunden und auch die 200 Meter konnte er mit einer beachtlichen Zeit von 21,78 Sekunden für sich entscheiden. Weite Sprünge zeigten Marcel Fleischer (VfB Stuttgart 1893), der mit hervorragenden 7,00 Meter die Konkurrenz der Männer für sich entschied, ebenso wie der Sieger der Altersklasse Männliche Jugend U18, Neim Nguemning (VfL Waiblingen), der mit einer Weite von 6,70 Meter gewann. Bei den Frauen siegte Rebecca Dürr (VfB Stuttgart 1893) sowohl über die 100 Meter in 12,76 Sekunden als auch über die 200 Meter in 26,26 Sekunden.

Mehrfachsieger bei Schülern

Auch in den Schülerklassen gab es hervorragende Leistungen. In der Altersklasse W13 konnte Annika Slatosch (LG Enz 72) den Weitsprung (4,61m), den Ballwurf (43,00 Meter) und die 75m (10,81 Sekunden) für sich entscheiden.

In der Altersklasse M13 belegte Tim David Schröck (TV 1880 Huchenfeld) fünf Mal den ersten Platz. Er gewann mit hervorragenden Leistungen die 75 Meter (9,83 Sekunden), die 800 Meter (2:17,82), das Kugelstoßen (11,46 Meter), den Weitsprung (5,25 Meter ) und den Ballwurf (56,00 Meter). Hannes Girrbach (TV Calmbach) konnte in seiner Altersklasse M11 den Weitsprung (3,24m), die 50 Meter (8,41), den Ballwurf (30,00 Meter) und die 800 Meter (3:04,92min) zu seinen Gunsten entscheiden. es

Weitere Bilder und Ergebnisse: https://www.lc80pforzheim.de/ dreitäler-meeting