nach oben
21.11.2011

ESC wehrt sich tapfer beim 0:3

Bad Liebenzell In der Eishockey-Regionalliga Südwest verlor des ESC Bad Liebenzell im Polarion gegen den hohen Favoriten EHC Eisbären Heilbronn mit 0:3 (0:0, 0:0, 0:3).

Eine Sensation lag in der Luft, als die Gäste durch ein physikalisch eigentlich unmögliches Tor in Führung gingen. John Kraiss hatte von halbrechts abgezogen, der Puck flog am Tor vorbei an die Bande. Statt jedoch auf der linken Seite wieder ins Feld zu springen, fiel er Repps von hinten an den Schoner, stellte sich auf und rollte zum 0:1 über die Torlinie. ak