nach oben
03.07.2008

Ein Traum wird wahr: Silke Lippok bei Junioren-WM in Mexiko

PFORZHEIM. Für Silke Lippok von der SSG Pforzheim geht wieder mal ein Traum in Erfüllung. Die 14-Jährige aus Pforzheim, die mehrere deutsche Jahrgangsrekorde im Schwimmen hält, nimmt für Deutschland an der Junioren-WM in Monterey/Mexiko (8. bis 13. Juli) teil.

Am Samstag fliegt das 14-köpfige Aufgebot des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) nach Mexiko. Am kommenden Dienstag sind die ersten Starts. Silke Lippok ist in sieben Disziplinen (50 und 100 Meter Freistil und Delphin, drei Staffeln) gemeldet.

„Wenn ich in ein Finale komme, wäre das toll. Aber schon die Teilnahme an dieser WM ist für mich ein Riesenerfolg“, sagt die Schülerin, die wenig sagen kann über ihre Erfolgsaussichten, weil man über die Stärke der Konkurrenz zu wenig weiß. Bei der Junioren-WM sind die Teilnehmer zwischen 14 und 18 Jahren alt. Silke Lippok zählt also zu den jüngsten Starterinnen. mm