29.07.2012

FCN schlägt U19 des KSC

Ersingen. In Ersingen hat die Oberligamannschaft des FC Nöttingen gestern das U19-Bundesligateam des Karlsruher SC verdient mit 2:0 besiegt.

Holger Fuchs erzielte nach einem Freistoß von Mario Bilger das 1:0 (25.). Auch nach dem Wechsel hatte die Wittwer-Elf das Spiel unter Kontrolle. Leo Neziraj bediente Niklas Hecht-Zirpel, der per Kopf den 2:0-Endstand (53.) erzielte.

Am kommenden Freitag wird es ernst für den FCN. In der 2. Runde des BFV-Pokals spielt der Titelverteidiger um 18.15 Uhr beim Ligakonkurrenten SV Spielberg.

Ohne groß gefordert zu werden, siegte der FC Nöttingen II beim FV Öschelbronn mit 4:0. Maxi Pfeiffer (24.), Kay Käuffert (43.), Deniz Nedzhmiev (53.) und erneut Kay Käuffert (64.) mit dem dritten Tor nach einer Standardsituation trafen für den Landesligisten.