nach oben
26.09.2009

FCP gewinnt auswärts 1:0 gegen Heidelberg

HEIDELBERG. Nur ein Tor fiel in der Auswärtspartie des 1. FC Pforzheim gegen SG Heidelberg-Kirchheim - doch das reichte den Pforzheimer Spielern, um einen 1:0-Sieg davonzutragen. Zur Halbzeitpause stand es noch 0:0.

Eine Flanke von Lukas Buck, ein Kopfball von Samet Tuzluca - dieses Zusammenspiel brachte dem FCP in der 54. Minute das 1:0 ein. Von Heidelberg ging kaum Torgefährlichkeit aus - schon in der ersten Häfte hatte der FCP einige gute Möglichkeiten, konnte aber keine Chance nutzen.