nach oben
14.11.2009

FCP spielt gegen den SV 98 Schwetzingen unentschieden

PFORZHEIM. Mit einem 1:1 haben sich am Samstag Nachmittag der SV 98 Schwetzingen und der 1. FC Pforzheim in Pforzheim getrennt. Nach zwei völlig unterschiedlichen Halbzeiten entspricht das Ergebnis aber den Leistungen der beiden Mannschaften.

In der ersten Halbzeit hatte der FCP zwar den Ton angegeben, es aber dennoch nicht geschafft, Torchancen heraus zu spielen und Tore zu schießen. In der zweiten Halbzeit kam mehr Bewegung ins Spiel, beide Mannschaften spielten mit zwei Spitzen. Schließlich ging der FCP in der 63. Minute durch Francesco Grifo in Führung, Schwetzingen glich aber schon drei Minuten später wieder aus.

Für den FCP spielten Oliver Nell, Dennis Garcia-Franco, Samet Tuzluca, Thorsten Kraski, Martin Maier, Simon Mößner, Bruno Martins, Tobias Wacker, Ignazio Scozzari, Lukas Buck, Mario Heimberger und Francesco Grifo. Einen ausführlichen Spielbericht gibt es am Sonntagabend auf PZ-news.