nach oben
21.08.2011

Fußball-Kreisklasse B4 Pforzheim: FC Ispringen 2 stark in Form

PFORZHEIM In der Fußball-Kreisklasse B4 Pforzheim landete der 1. FC Ispringen II einen 6:2-Auftaktsieg.

Stein II – Nussbaum II 3:0. Klare Sache für Stein, die nach den Treffern von Raupp (12.) und Fabio (24.) schon zur Pause mit 2:0 führten und nach dem Wechsel durch Raupp noch das 3:0 nachlegten (52.).

Ispringen II – Ötisheim II 6:2. Bahms 1:0 konnte Rogel ausgleichen, Belinga und Bahm stellten die Weichen aber schnell wieder auf Sieg. Ralius verkürzte zwar nach der Pause, aber Förstel, Bahm und Pinto machten für die Ispringer das halbe Dutzend voll.

Calmbach II – Ölbronn-Dürrn II 4:1. Einseitiges Spiel in Calmbach, wo Sercan Aksu (9.), Tim Treiber (24.) und Suli Toscun (63.) für das 3:0 sorgten und Michael Meier den Anschlusstreffer der Gäste (76.) mit dem 4:1 beantwortete (88.).

Engelsbrand II – Coschwa II 4:2. Ein Doppelschlag kurz vor der Pause durch Kusterer (37.) und Supper (38.) brachte die Gastgeber in die Erfolgsspur. Mrochen verkürzte zwar (53.), erneut Kusterer (65.) und Supper (81.) machten aber alles klar, ehe Mrochen nochmals Ergebniskosmetik betrieb (85.).

Weiler II – Hamberg II 1:2. Hamberg führte mit 2:0. Nach der Pause traf Dominik Augenstein zum 1:2.

Ellmendingen II – Wildbad II 1:4. Schmidt (12.) und Bogner (32.) stellten beim Gast die Weichen auf Sieg. Marco Vittozzi verkürzte zwar (52.), Bogner (63.) und Ecker (89.) hatten aber die richtige Antwort parat.

Wimsheim II – Neusatz-Rotensol II 2:0. Wimsheim ging durch ein Eigentor in Front (40.) und Muharemi setzte den Schlusspunkt. mk