Nahm beim Wettkampf in Mannheim die letzte Hürde auf dem Weg zur Jugend-Weltmeisterschaft in Barcelona: Jonas Christen von der TSG Niefern. privat
Nahm beim Wettkampf in Mannheim die letzte Hürde auf dem Weg zur Jugend-Weltmeisterschaft in Barcelona: Jonas Christen von der TSG Niefern. privat

Jonas Christen von der TSG Niefern löst das Ticket zur Jugend-WM

Jetzt ist es so weit! Die TSGNiefern hat seinen ersten Teilnehmer bei einer Jugend-Weltmeisterschaft in der Leichtathletik. Bei der Juniorengala in Mannheim bestätigte Jonas Christen seine herausragende Form und lief erneut die vorgeschriebene Qualifikationszeit über 110 Meter Hürden.

Anzeige

Mehrere Etappen muss ein Hürdensprinter auf dem Weg zu einer Europameisterschaft zurück legen. Neben einer Qualifikations-Zeit über die Männerhürde (Höhe 1,06 Meter), die Jonas Christen mit 14,25 Sekunden in Bönnigheim locker unterbot (14,70) ist das Laufen der Norm von 13,80 über die Jugendhürde (99 Zentimeter) erforderlich. Doch auch das reicht noch nicht aus. Bei der Juniorengala in Mannheim muss diese Leistung mit einer Platzierung unter den Ersten bestätigt werden. Und das erreichte Jonas Christen. Gestern wurde seine Nominierung auch offiziell vom Deutschen Leichtathletik-Verband bestätigt.

Im Vorlauf stellte er mit 13,68Sekunden bereits seine persönliche Bestleistung ein, im Endlauf toppte er dieses Ergebnis noch einmal und wurde in einem hochklassigen internationalen Starterfeld Vierter in 13,64 Sekunden. Damit führt der Athlet der TSG Niefern die deutsche Bestenliste an und ist der viertbeste Hürdensprinter in ganz Europa. Vor ihm stehen ein Engländer, ein Franzose und ein Finne. Die beiden Letzteren liegen mit 13,63 Sekunden nur ein Hundertstel vor Jonas Christen. Bei der TSG Niefern ist man gespannt, wohin das dieses Jahr noch führt.

Zunächst geht sein Weg aber am nächsten Wochenende mit der Nationalmannschaft des Deutschen Leichtathletikverbandes zur Junioren-WM nach Barcelona, wo Jonas Christen am Dienstag, 10.Juli, seinen Vorlauf bestreitet. Mittwoch und Donnerstag folgen dann Zwischen- und Endlauf.

Mächtig stolz ist man bei der TSG Niefern auf den sympathischen und trainingsfleißigen Athleten. „Wir drücken Jonas für Barcelona ganz fest die Daumen“, heißt es vom Verein.

Autor: Johanna Schwarz | Niefern

27.06.2012
Artikel teilen


Niefern-Öschelbronn
Postleitzahl: 75223
Einwohner: 12.224

Bürgermeister:
Jürgen Kurz, Tel: 07233 9622-12

Gemeindeverwaltung Niefern-Öschelbronn
Friedenstraße 11
75223 Niefern-Öschelbronn

Tel: 07233 9622-0
Fax: 07233 9622-99
E-Mail: gemeinde(at)niefern-oeschelbronn.de
URL: http://www.niefern-oeschelbronn.de
Wettervorhersage Mehr Wetter »

Heute | 24. Oktober 2014
14° C wolkig
Veranstaltungen in Niefern-Öschelbronn
Veranstaltungen in Niefern-Öschelbronn Freitag 24. Oktober 2014
Anzeige
Top Adressen
Anzeige
Top Angebote


Anzeige




Regional Finder
Ispringen
Kämpfelbach
Eisingen
Königsbach-Stein
Remchingen
Keltern
Straubenhardt
Birkenfeld
Neuenbürg
Engelsbrand
Unterreichenbach
Schömberg
Neuhausen
Tiefenbronn
Heimsheim
Friolzheim
Wimsheim
Mönsheim
Wiernsheim
Wurmberg
Niefern-Öschelbronn
Kieselbronn
Neulingen
Ölbronn-Dürrn
Ötisheim
Mühlacker
Illingen
Maulbronn
Sternenfels
Knittlingen
Oberderdingen
Pforzheim
PZ-news auf Facebook
Webcam
Fr, 24.10.2014 10:30
Aktuelle Videos
Anzeige