nach oben
11.11.2011

KSC gewinnt erstes Spiel mit neuem Trainer Andersen

Winterthur/Schweiz (dpa/lsw) - Jörn Andersen hat einen gelungenen Einstand als Trainer des Karlsruher SC gefeiert. Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist gewann am Freitag ein Testspiel gegen den schweizer Spitzenclub FC Luzern mit 3:2 (2:2). Alexander Iaschwili brachte den KSC in Winterthur schon in der 3. Minute in Führung.

Anschließend trafen Leandro Ortiz (24.) und Cristian Ianu (31.) für den Tabellenzweiten der Super League. Klemen Lavric (37.) und Thorben Stadler (64.) gaben der Partie aber noch einmal eine Wende. Andersen hatte in Karlsruhe erst am vergangenen Sonntag die Nachfolge des entlassenen Rainer Scharinger angetreten.