nach oben
01.12.2016

Landesliga startet in die Rückrunde

PFORZHEIM. Der FV Niefern läutet am heutigen Freitagabend den ersten Rückrundenspieltag in der Fußball-Landesliga Mittelbaden ein. Der Aufsteiger muss zum SV Langensteinbach und hat dort noch etwas gutzumachen. Das Hinspiel verlor man 1:2. Mit einem Sieg heute würde die Kolbe-Truppe am oberen Tabellendrittel dranbleiben.

Der Kampf um die vorderen Plätze ist nach acht Pleiten in der Vorrunde für den 1. FC Birkenfeld wohl vorbei. Zu groß ist schon der Abstand auf Platz zwei (13 Punkte). Die Erlach-Truppe muss hingegen aufpassen, dass sie nicht noch in den Abstiegsstrudel gelangt. Ein Sieg gegen Tabellennachbar Heidelsheim wäre deshalb am Sonntag extrem wichtig.

Mit Nöttingen II, Buckenberg und dem CfR Pforzheim II stecken drei Pforzheimer Vertreter im Tabellenkeller. Allerdings ist der Abstand zu einem Mittelfeldplatz nicht allzu groß. Seit fünf Spieltagen warten nun die Nöttinger auf einen Sieg, ob der nun am Sonntag gelingt, ist jedoch fraglich. Das Rhein-Team muss zum Dritten Espanol Karlsruhe. Immerhin bot man beim 2:3 im Hinspiel den Spaniern ordentlich Paroli.

Weg vom Relegationsplatz wollen die Buckenberger. Dafür muss aber auswärts beim Vorletzten Kickers Büchig unbedingt ein Sieg her. Das Hinspiel verlor die Volsitz-Elf mit 1:2.

Nur wenig Chancen werden hingegen der CfR-Reserve daheim gegen Spitzenreiter Mutschelbach eingeräumt. Das kürzlich ausgefallene Heimspiel gegen Kirrlach wird übrigens am 11. Dezember um 13 Uhr nachgeholt. dom