nach oben
22.01.2009

Lippok mit DSV in Luxemburg

PFORZHEIM. Ausnahmetalent Silke Lippok aus Pforzheim startet am kommenden Wochenende mit einer Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) beim „Luxemburg Euro-Meet“. Bei der elften Auflage des internationalen Schwimmfests in der Hauptstadt von Luxemburg wird die 14-jährige Gymnasiastin aus der Goldstadt unter Aufsicht ihres Trainers Rudi Schulz sechs Mal ins Becken steigen. Morgen stehen 50 Meter Schmetterling, 100 Meter Rücken und 50 Meter Freistil auf dem Programm. Am Sonntag geht Lippok über 50 Meter Rücken, 100 Meter Schmetterling und 100 Meter Freistil an den Start.

Ebenfalls am Wochenende ist die SSG Pforzheim – Lippoks Verein – mit einem großen Aufgebot beim 32. Neujahrs-Schwimmfest des TV Rastatt 1846 im Hallenbad Alohra im Einsatz. 47 SSG-Athleten werden insgesamt 283 Einzelstarts und neun Staffelstarts absolvieren. Das größte Programm bewältigt Martin Bojan (Jahrgang 1996) mit zehn Starts.c.b.