nach oben
21.04.2011

Nöttingen II bleibt oben dran

PFORZHEIM. Der FC Nöttingen II mischt in der Fußball-Landesliga Mittelbaden weiter oben mit. Die Mannschaft von Trainer Adolf Weidlich hat am Mittwochabend das Derby beim Tabellenvorletzten Fatihspor Pforzheim deutlich mit 4:1 gewonnen und kletterte mit nun 42 Punkten auf Platz drei. In einer fairen Partie brachte Yesilyurt die Türken in der 20. Minute in Führung. Weitere gute Chancen ließ die Mannschaft von Trainer Kamil Manzak ungenutzt.

Auf der Gegenseite traf dafür Nöttingens Josko Herceg in der 45. Minute zum Ausgleich. In der zweiten Halbzeit nahm die Weidlich-Truppe dann das Heft in die Hand und erhöhte durch Yüksel auf 2:1 (51.). Für die Vorentscheidung sorgte Herceg mit seinem zweiten Treffer neun Minuten vor dem Ende. Den Schlusspunkt setzte Klein in der 89. Minute.