nach oben
In Hannover am Start: Claudia Nickerl, Mohammad Seif, Fenja Hauff, Petra Steinberg, Tobias Stein (von links) sowie Babette Woll (vorne). Foto: privat
In Hannover am Start: Claudia Nickerl, Mohammad Seif, Fenja Hauff, Petra Steinberg, Tobias Stein (von links) sowie Babette Woll (vorne). Foto: privat
30.11.2016

SSG-Pforzheim-Schwimmer bei Kurzbahn-DM gut dabei

Hannover. Zum siebten Mal fanden die deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters im Schwimmen in Hannover statt. 330 Vereine mit 1230 Schwimmerinnen und Schwimmern waren am Start, darunter sechs Athleten der SSG Pforzheim, für die es zahlreiche gute Platzierungen und viele persönliche Bestleistungen gab.

Bei 19 Einzelstarts gab es neun Top-10-Platzierungen. Diese erreichten: Petra Steinberg Altersklasse (AK) 50, jeweils mit dem 6. Platz über 200 Meter Lagen in 2:59 Min.; 100 m Lagen/1:21 Min. und 50 m Freistil/00:31 Min.; Platz 7 in 50 m Delphin/00:35 Min. und Platz 9 über 50 m Rücken/00:39Min.; Babette Woll, AK 45 (Platz 8 über 100 m Rücken/ 01:20 Min.; Platz 9 über 200 m Freistil/02:42 Min.; Platz 10 über 50 m Rücken/00:36 Min.) und Fenja Hauff AK 25 ( Platz 8 über 100 m Rücken/01:17 Min.).

Bei den Staffeln erzielten bei den Frauen (Petra Steinberg, Claudia Nickerl, Babette Woll, Fenja Hauff) über 4 x 50 m Freistil und 4 x 50 m Lagen den 5. Platz. Die Mixed-Staffel (2 Frauen/2 Männer) erschwamm über 4 x 50 m Freistil Platz 6 ( Petra Steinberg, Babette Woll, Mohammad Seif, Tobias Stein). Aufgrund des Todesfalls eines mitteldeutschen Schwimmers während des letzten Veranstaltungsabschnittes wurde der Wettbewerb vorzeitig abgebrochen.