nach oben
16.02.2009

Schwimmer in guter Form

RHEINSTETTEN. Hinter der SGR Karlsruhe hat der Schwimm-Nachwuchs der SSG Pforzheim beim Bezirksentscheid Mittelbaden zur deutschen Teammeisterschaft der Jugend im Hallenbad Forchheim den zweiten Platz belegt. Die Karlsruher holten sechs von acht möglichen Titeln, während sich die B-Juniorinnen aus der Goldstadt bei den Jahrgängen 1994 und 1995 den Gesamtsieg nach fünf Staffelwettbewerben in 25:24,08 Minuten sicherten.

Großen Anteil am SSG-Erfolg hatte einmal mehr Silke Lippok. Die Schülerin stellte in 1:02,88 Minuten als Startschwimmerin über die 100 Meter Rücken bereits ihren 168. badischen Altersklassenrekord auf. Zweite Plätze gab es außerdem für die A- und C-Juniorinnen sowie die D-Junioren der SSG Pforzheim. Die weibliche D-Jugend wurde Dritter. Aus dem Kreis Pforzheim war auch der SSV Huchenfeld vertreten, der Rang drei mit den B-Junioren und fünfte Plätze mit den weiblichen C- und D-Junioren belegte.CB