nach oben
04.03.2010

Sensationeller Ansturm auf PZ-news-Video

Nichts geht mehr!“, hieß es heute um 14.58 Uhr in der Online-Redaktion. Der große Ansturm auf das sensationelle PZ-Eigentor-Video“ auf PZ-News.de hat den Server zusammenbrechen lassen. Aber das verwundert nicht, denn jeder will Oliver Wiedemanns „Kunstschuss“ zum 0:1 im Kreisliga-Spiel TSV Grunbach gegen TSV Wimsheim sehen. Bevor der Server abstürzte, gab es rund 25 000 Zugriffe auf das PZ-Video. Doch damit nicht genug.

Laufend klingelt das Telefon in der Sportredaktion. Jeder will Informationen über den 26-jährigen Abwehrspieler aus Grunbach. Deutsche-Presse-Agentur, ARD, ZDF, SWR, NDR und und und.

Derweil geht der Streit um das umstrittene Eigentor weiter. Der TSV Wimsheim behauptet Grunbachs Torhüter Alexander Sollner, habe den Ball noch mit dem Oberschenkel berührt. Dieser meint im PZ-Gespräch allerdings: „Ich habe den Ball hundertprozentig nicht berührt.“

Die Spruchkammer des Fußballkreises, die entscheiden muss, ob das Spiel wiederholt werden muss oder nicht, steht vor einer schwierigen Entscheidung. PZ-News berichtet heute Abend über alle Neuigkeiten zum kuriosesten Eigentor in der Fußball-Geschichte.  Dominique Jah