nach oben
Benjamin Bürkle. Foto: privat
Benjamin Bürkle. Foto: privat
29.11.2016

Starker Einstand des jungen Feldrennacher Gewichthebers Benjamin Bürkle

Straubenhardt-Feldrennach. Große Freude herrschte bei den Feldrennacher Gewichthebern über die Berufung von Benjamin Bürkle in die Auswahl des Baden-Württembergischen Gewichtheberverbandes. Die Ländermannschaften der Schüler ermittelten in Rodewisch im sächsischen Vogtland ihren deutschen Meister. Bürkle vertrat in der baden-württembergischen Auswahl den Jahrgang 2004.

Der Wettbewerb wurde als Mehrkampf im Reißen und Stoßen mit Technikwertung und athletischem Vierkampf (Pendellauf, Kugelschocken, Differenzsprung, Anristen) durchgeführt. Nach dem Gewichtheben lag Bürkle auf Rang vier, den er auch nach den leichtathletischen Disziplinen innehatte. Ein starker Einstand von Bürkle gegen die Besten aus neun Bundesländern. Die BW-Auswahl landete auf Rang fünf. Sachsen nutzte den Heimvorteil und gewann vor Berlin und Rheinland-Pfalz.